Roger Federer feierte in seiner langen Karriere unzählige Erfolge. Dabei häufte der gebürtige Basler auf der ATP-Tour etliche Rekorde an.
Roger Federer
Roger Federer gewinnt im Januar 2018 an den Australian Open seinen 20. Grand-Slam-Titel. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Roger Federer gilt als einer der grössten Tennis-Spieler aller Zeiten.
  • Er hält (zusammen mit Rafael Nadal) die Bestmarke für die meisten Grand-Slam-Titel.
  • Aber der Schweizer hält noch viele weitere Rekorde.

Roger Federer hat in seiner bisherigen Karriere 103 ATP-Titel gewinnen können (Stand: 11. Mai 2021). Nur Jimmy Connors (109) konnte während seiner Laufbahn mehr Turniere gewinnen. Dazu hält der Schweizer Ausnahmesportler unzählige Rekorde.

Holt Roger Federer noch einmal einen Grand-Slam-Titel?

Grand Slams (20)

Australian Open: 2004, 2006, 2007, 2010, 2017, 2018 (6 Titel)

French Open: 2009 (1 Titel)

Wimbledon: 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2009, 2012, 2017 (8 Titel)

US Open: 2004, 2005, 2006, 2007, 2008 (5 Titel)

Den Rekord der meisten Grand-Slam-Titel teilt sich der Maestro mit Rafael Nadal.

Roger Federer
Roger Federer jubelt mit dem Australian-Open-Pokal nach dem Finalsieg über Rafael Nadal 2017. - Keystone

World Tour Finals (6)

Die World Tour Finals gewann Roger Federer sechsmal: 2003 und 2004 in Houston, 2006 und 2007 in Shanghai und 2010 und 2011 in London.

Masters-1000-Turniere (28)

Miami: 2005, 2006, 2017, 2019 (4 Titel)

Indian Wells: 2004, 2005, 2006, 2012, 2017 (5 Titel)

Hamburg*: 2002, 2004, 2005, 2007 (4 Titel)

Madrid: 2006, 2009, 2012 (3 Titel)

Toronto / Montréal: 2004, 2006 (2 Titel)

Cincinnati: 2005, 2007, 2009, 2010, 2012, 2014, 2015 (7 Titel)

Shanghai: 2014, 2017 (2 Titel)

Paris-Bercy: 2011 (1 Titel)

*Das ATP-Turnier von Hamburg ist seit 2009 kein Masters-1000-Turnier mehr.

Noch nie gewonnen hat Roger Federer einzig die Masters von Rom und Monte Carlo.

Zudem gewann er 24 Titel an ATP-500-Turnieren und 25 an ATP-250-Turnieren. Die meisten Titel (71) errang er auf Hartplatz, gefolgt von Rasen (19), Sand (11) und Teppich (2). Zudem holte er mit der Schweiz den Davis-Cup-Titel 2014.

Roger Federer
Ende März 2019 gewann Roger Federer die Miami Open zum vierten Mal. - EPA

Rekorde und Bestmarken

Roger Federer hält diverse Bestmarken im Männertennis. Hier eine Auswahl der wichtigsten.

Grand Slams

- meiste Titel (20)

- meiste Finals (31)

- dreimal drei Finals in einem Jahr erreicht

- 46 Halbfinals

- 57 Viertelfinals

- 10 Finals in Serie

- 23 Halbfinals in Serie

- 36 Viertelfinals in Serie

- 79 Teilnahmen

Roger Federer
Roger Federer schlägt einen Ball in Richtung Robin Söderling im Final der French Open 2009. - Keystone

Übrige Turniere

- 24 Finals in Serie gewonnen

- 24 Siege gegen Top-10-Gegner in Serie

- 71 Titel auf Hartplatz

- 6+ Titel an sieben verschiedenen Turnieren

- Rekordsieger in/an: Wimbledon, Cincinnati, Swiss Indoors, Halle Open, Dubai, Qatar, Bangkok

Roger Federer
Roger Federer im Einsatz bei Wimbledon. - Keystone

Weltrangliste

- älteste Weltnummer 1 (36 Jahre, 320 Tage)

- 1126 Wochen in den Top 100 (Stand: 11. Mai 2021)

Mehr zum Thema:

Australian Open Swiss Indoors Indian Wells Rafael Nadal French Open Wimbledon US Open ATP Roger Federer