Die deutschen Radprofis Pascal Ackermann und Michael Schwarzmann haben sich mit dem Coronavirus infiziert.
Pascal Ackermann (r) und Michael Schwarzmann vom Team Bora-Hansgrohe. Foto: Bernd Thissen/dpa
Pascal Ackermann (r) und Michael Schwarzmann vom Team Bora-Hansgrohe. Foto: Bernd Thissen/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Aufgrund dessen fehlen Ackermann (27) und Schwarzmann (30) in Frankreich bei den anstehenden Eintagesrennen Paris-Bourges und Paris-Tour.

Wie der deutsche Rennstall Bora-hansgrohe mitteilte, hätten beide leichte Erkältungssymptome gezeigt, so dass bei ihnen kurzfristig PCR-Tests durchgeführt wurden. Die fielen dann positiv aus. Beide sind nun in häuslicher Isolation.

Aufgrund dessen fehlen Ackermann (27) und Schwarzmann (30) in Frankreich bei den anstehenden Eintagesrennen Paris-Bourges und Paris-Tour. Als Ersatz wurde der Pole Maciej Bodnar (36) für beide Rennen nominiert. Das Team aus Raubling wird nur mit sechs Fahrern an den Start gehen.

Mehr zum Thema:

Coronavirus