2021 könnte sich Max Verstappen erstmals zum Formel-1-Weltmeister krönen. Vor dem Brasilien-GP gibt's Tipps von Schwiegerpapa und Dreifach-Champ Nelson Piquet.
Max Verstappen Kelly Piquet
Max Verstappen und Kelly Piquet. - Instagram/@kellypiquet

Das Wichtigste in Kürze

  • Max Verstappen (24) macht in Brasilien Urlaub mit Freundin Kelly Piquet (32).
  • Der Holländer hat vor dem Brasilien-GP ein paar Tage Zeit für die Familie.
  • Erstmals trifft er auf seinen Schwiegerpapa in spe: Dreifach-Weltmeister Nelson Piquet.

Kurze Verschnaufpause vor dem heissen Saisonfinale in der Formel 1: Nur ein paar Tage liegen zwischen dem Mexiko-GP und dem Rennen in Brasilien. Für WM-Leader Max Verstappen liegt dennoch ein kurzer Familien-Urlaub drin.

Wer wird in diesem Jahr Formel-1-Weltmeister?

Der Holländer besucht mit seiner Freundin Kelly Piquet deren Vater – den dreifachen Formel-1-Weltmeister Nelson Piquet (69). Für Verstappen ist der Besuch auf dem Piquet-Landgut in Brasilien das erste Aufeinandertreffen mit dem Schwiegerpapa in spe.

Max Verstappen Nelson Piquet
Nelson Piquet und Max Verstappen im Gespräch. - Instagram/@kellypiquet

Freundin Kelly postete ein Foto der beiden in Nelsons Garage, ins Gespräch vertieft neben einem Ford GT40. «Endlich treffen sie sich», schreibt die 32-Jährige. Ob sich Verstappen für den Titelkampf gegen Lewis Hamilton wohl ein paar weltmeisterliche Tipps geben lässt?

Nelson Piquet Penelope Kvyat
Ex-Formel-1-Weltmeister Nelson Piquet mit seiner Enkelin Penelope Kvyat. - Instagram/@kellypiquet

Knapp zwei Jahre ist der Holländer mittlerweile mit dem brasilianischen Model liiert. Ebenfalls mit zu Besuch bei Nelson Piquet ist Kellys Tochter Penelope. Deren Vater ist der frühere Red-Bull-Pilot Daniil Kvyat, der sein Cockpit einst an Max Verstappen verlor...

Mehr zum Thema:

Lewis Hamilton Formel 1 Vater Pilot Ford Max Verstappen