YB tut sich in der zweiten Runde des Schweizer Cups lange schwer. Cedric Itten sorgt mit einem Kopfballtor für den Unterschied.
yb bsc young boys
Hartes Stück Arbeit: YB setzt sich im Schweizer Cup gegen Lausanne-Ouchy durch. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In Runde 2 des Schweizer Cups gewinnt YB auswärts bei Lausanne-Ouchy 1:0.
  • Cedric Itten schiesst die Berner per Kopf zum Sieg.
  • Kevin Rüegg sieht kurz vor Schluss die Gelb-Rote Karte.

YB gewinnt in der zweiten Runde des Schweizer Cups auswärts gegen Lausanne-Ouchy mit 1:0. Beim Challenge-League-Sechsten setzt sich der Meister nach hartem Kampf schliesslich doch noch durch.

Gewinnt YB den Schweizer Cup?

Das unterklassige Heimteam startet gut ins Spiel und kommt in der ersten Halbzeit zu Möglichkeiten. Ein Tor bleibt aber aus.

yb cedric itten
Cedric Itten gelingt gegen Lausanne-Ouchy in der 66. Minute der entscheidende Treffer. - Keystone

Nach Wiederanpfiff ist Lausanne-Ouchy harmloser. In der 66. Minute köpft Cedric Itten den Tabellenführer der Super League dann in Führung.

YB: Kevin Rüegg sieht Gelb-Rot

Entschieden ist die Partie damit aber noch nicht. Verteidiger Kevin Rüegg sieht sieben Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit die zweite Gelbe Karte und muss unter die Dusche.

yb bsc young boys
YB zieht in den Achtelfinal des Schweizer Cups ein. - Keystone

Trotz Überzahl trifft Lausanne-Ouchy aber nicht mehr. Der Challenge-Ligist scheidet so aus dem Cup aus.

Für die Berner geht es mit dem Achtelfinal in der zweiten November-Woche weiter. In dieser Runde war für YB im Vorjahr bereits Endstation (1:2 gegen Lugano).

Mehr zum Thema:

Super League BSC Young Boys