Nach sechs Pflichtspielen ohne Sieg kann der FC Sion wieder einen Erfolg verbuchen. Die Walliser gewinnen auswärts gegen Servette mit 2:1.
Super League
Sions Filip Stojilkovic feiert seinen Treffer zum 1:0 im Spiel gegen Servette. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Sion gewinnt das Krisenduell gegen Servette mit 2:1.
  • Damit beendet man eine Durststrecke von fünf Liga-Spielen ohne Dreier.
  • Servette wartet seit Mitte September auf einen Sieg.

Bereits in der vierten Minute gehen die Gäste aus dem Wallis in Führung. Itautinga spielt einen perfekten Pass in die Schnittstelle auf Filip Stojilkovic, der keine Mühe bekundet, zum 1:0 einzuschieben. Bei diesem Resultat bleibt es bis zur Pause.

Obwohl Servette die spielbestimmende Mannschaft ist, muss man nach einer knappen Stunde den zweiten Gegentreffer hinnehmen. Verteidiger Vincent Sasso bugsiert den Ball unglücklich ins eigene Netz.

Super League
Servettes Anthony Sauthier kämpft mit Anto Grgic vom FC Sion um den Ball. - keystone

Das Heimteam rennt bis zum Schluss unermüdlich dem Rückstand hinterher. In der Nachspielzeit verkürzt Grejohn Kyei auf 1:2, zu mehr reicht es aber nicht mehr.

Für Servette, das in der Liga seit fünf Partien auf einen Sieg wartet, bietet bald die Chance auf Wiedergutmachung. Am Mittwoch treffen die Grenats im Cup-Achtelfinal auswärts auf den unterklassigen FC Thun.

Für Sion geht es erst nächsten Sonntag weiter, wenn man zuhause auf Rekordmeister GC trifft. Im Cup verlor der CC-Klub mit 0:4 gegen Lausanne-Ouchy. Servette gastiert kommende Woche in Lugano.

Super LeagueSpSNUTorePkt
1.FC Basel LogoFC Basel1170426:825
2.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys1061327:1021
3.FC Zürich LogoFC Zürich1162326:2021
4.GC LogoGC1133519:1714
5.FC Lugano LogoFC Lugano1044213:1314
6.Servette LogoServette1135318:2412
7.FC Sion LogoFC Sion1135314:2412
8.FC Luzern LogoFC Luzern1114616:219
9.FC St. Gallen LogoFC St. Gallen1126315:269
10.FC Lausanne-Sport LogoFC Lausanne-Sport1116414:257

Mehr zum Thema:

FC Sion FC Thun Berner Oberland Liga GC Super League