Auch im 5. Spiel der Uefa Youth League können die U19-Junioren von YB keinen Sieg feiern. Sie überzeugen gegen Atalanta aber mit einem engagierten Auftritt.
YB
Die Spieler von YB und Atalanta vor dem Spiel der Uefa Youth League in Bern. - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Die U19 von YB muss gegen Atalanta eine bittere Pleite einstecken.
  • Trotz einem beherzten und starken Auftritt verliert man mit 2:3.
  • Am Abend um 21 Uhr trifft das Fanionteam im Wankdorf auf Bergamo.

Die Berner erwischen auf dem Sportplatz Wyler den besseren Start. In der 25. Minute bringt Medon Berisha YB mit einem Traumfreistoss aus rund 18 Metern in Führung. Und nur wenige Sekunden später vergibt Gabriele De Donno die grosse Chance zum 2:0.

André Niederhäuser
U19-Trainer André Niederhäuser während der Partie. - Nau.ch

Kurz vor der Pause muss das Team von Trainer André Niederhäuser den Ausgleich hinnehmen. Ayefouni Ogouvide verliert als hinterster Mann den Ball und Alassane Sidibe erzielt in der 37. Minute den Ausgleich für die Bergamasken.

Zwei Quasi-Eigentore von YB

Auch nach dem Seitenwechsel ist Gelb-Schwarz spielbestimmend und legt in der 51. Minute wieder vor. Nach einem Eckball auf den zweiten Pfosten kommt der Ball nochmal zur Mitte, wo Aaron Appiah zum 2:1 einnickt.

Aaron Appiah trifft per Kopf zum 2:1. - Nau.ch

Nur vier Minuten nach dem Führungstreffer kassiert YB den erneuten Ausgleich. Nach einem unnötigen Foul schiebt Sidibe mittels Penalty mit seinem zweiten Treffer des Spiels zum 2:2 ein. Die Berner machen sich mit zwei Fehlern das Leben selber schwer.

Atalanta trifft per Penalty zum 2:2. - Nau.ch

Auch nach dem Ausgleich spielt die Niederhäuser-Elf beherzt auf, ist mindestens ebenbürtig. Dennoch muss sie in der 83. Minute den dritten und entscheidenden Gegentreffer hinnehmen. Simone Lozza trifft per Volley zum 3:2.

Damit belegen die Berner mit einem Punkt aus fünf Spielen den letzten Rang. Im letzten Gruppenspiel in zwei Wochen trifft Gelb-Schwarz auswärts auf Manchester United.

Wie geht das Spiel von YB gegen Atalanta aus?

Heute um 21 Uhr steht das Fanionteam von YB im Einsatz. Auch die Profis belegen momentan den letzten Platz in ihrer Gruppe und sind auf Punkte angewiesen. Mit einem Sieg könnte man sich weiterhin Hoffnungen auf die Achtelfinal-Quali der Champions League machen.

Champions League Gr. FSpSNUTorePkt
1.Manchester United LogoManchester United531110:710
2.FC Villarreal LogoFC Villarreal52219:77
3.Atalanta Bergamo LogoAtalanta Bergamo511310:106
4.BSC Young Boys LogoBSC Young Boys51316:114

Mehr zum Thema:

Manchester United Champions League Trainer BSC Young Boys Uefa