Die Sensation ist geschafft! YB glückt die Revanche für das 0:3 vor drei Jahren. Die Berner schlagen Manchester United – und das Wankdorf flippt aus!
Das Goldtor von Jordan Siebatcheu gegen Manchester United. - Twitter/@brfootball

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Schweizer Meister YB gewinnt in der Champions League gegen Manchester United mit 2:1.
  • Jordan Siebatcheu erzielt in der Nachspielzeit den viel bejubelten Siegtreffer.
  • Danach gibt es im Wankdorf kein Halten mehr.

Es ist ein geschichtsträchtiger Fussball-Abend im Wankdorf. Zum zweiten Mal nach 2018 spielt YB in der Champions League, zum zweiten Mal gastiert Manchester United in Bern. Diesmal aber sind es die Hausherren, die am Ende jubeln!

Übersteht YB die Champions-League-Gruppenphase?

Denn YB glückt gegen die Red Devils die Revanche für das 0:3 im Herbst 2018. Trainer David Wagner wusste, wie man United schlägt – das gelang ihm in der Premier League schon einmal. Und auch am Dienstag in Bern hatte der Coach ein glückliches Händchen.

Im Wankdorf wird nach dem 2:1-Sieg über Manchester United gefeiert. - Nau.ch

Zur zweiten Halbzeit bringt Wagner nämlich Jordan Siebatcheu in die Partie. Der US-Amerikaner ist es, der in der Nachspielzeit das Goldtor erzielt. Mit seinem Siegtreffer zum 2:1-Endstand bringt der Torjäger das Stadion zum Kochen!

YB schlägt Ronaldo – schon wieder!

Kein guter Boden bleibt das Wankdorf unterdessen für Manchester-United-Superstar Cristiano Ronaldo. Der Portugiese erzielt für die Red Devils am Dienstag das 1:0. Am Ende geht er aber dennoch als Verlierer vom Platz.

YB Manchester United Ronaldo
Cristiano Ronaldo (Manchester United) reagiert auf den Ausgleich durch YB. - keystone

Eine Champions-League-Pleite gegen YB in Bern – dieses Gefühl kennt Ronaldo bereits. Beim ersten Königsklassen-Gastspiel der Berner teilte Gelb-Schwarz sich die Gruppe mit Juventus. Die Bianconeri verloren ihre Partie im Wankdorf damals ebenfalls mit 1:2.

Mehr zum Thema:

Ronaldo Manchester United Champions League Premier League Juventus Trainer Stadion Herbst BSC Young Boys