Cristiano Ronaldo ist mit seiner Familie in Manchester angekommen. Der Portugiese scheint gut gelaunt zu sein, denn er reisst Witze über das englische Wetter.
Cristiano Ronaldo
Nach zwölf Jahren kehrt Cristiano Ronaldo zu Manchester United zurück. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Cristiano Ronaldo wird von den ManUtd-Fans sehnlichst erwartet.
  • Seit Donnerstag ist der portugiesische Superstar in Manchester.
  • Der 36-Jährige scheint bei bester Laune zu sein in seinem neuen (alten) Zuhause.

Seit Donnerstag ist Cristiano Ronaldo in Manchester. Zurzeit befindet sich der Superstar mit seiner Familie in Isolation.

Der coronabedingte Hausarrest scheint seine Laune jedoch nicht zu trüben. Auf Instagram reisst der Vorzeige-Athlet Witze über das berüchtigte englische Wetter.

Cristiano Ronaldo
Mit den «Red Devils» will Ronaldo erneut auf Titeljagd gehen. - Instagram/@cristiano

Ronaldo reist extra früher von der Nationalmannschaft ab, um sich in Manchester auf seine neue Aufgabe zu fokussieren.

Nach seiner Ankunft bezieht er mit seiner Familie eine grosse Villa. Im Garten seines neuen Domizils lässt sich der Rekord-Spieler mit seiner Herzdame und seinen Kindern fotografieren.

Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo scherzt nach seiner Ankunft über das englische Wetter.
Cristiano Ronaldo
Ronaldo ist nicht nur Profi-Fussballer, er dient seinen Kindern auch als Klettergerüst.
Cristiano Ronaldo
Partnerin Georgina scheint in Manchester nicht so warm zu haben wie Ronaldo.
Ronaldo
Cristiano Ronaldo wird am Samstag wohl sein Debüt für Manchester United geben.

Einige der Schnappschüsse teilt der Königs-Transfer von Manchester United mit seinen Instagram-Followern.

Der Superstar grinst freundlich und oben ohne in die Kamera. Es scheint warm zu sein in Manchester. Zu den Bildern schreibt er: «Wer sagt, dass es in Manchester keine Sonne hat?»

Wird Ronaldo auch mit Manchester United erfolgreich sein?

Warum Ronaldo in Quarantäne muss? Dafür hat die britische Zeitung ebenfalls eine Erklärung. Es sei ihm erst nach fünf Tagen in Isolation erlaubt, in die Premier-League-Blase einzutreten.

Seinen ersten Einsatz im Trikot der «Red Devils» seit zwölf Jahren können die Fans kaum erwarten. Am kommenden Samstag trifft Man-United auf Newcastle United. Ob Trainer Ole Gunnar Solskjaer (48) seinen früheren Mitspieler bereits einsetzt?

Premier LeagueSpSNUTorePkt
1.Chelsea LogoChelsea751115:316
2.FC Liverpool LogoFC Liverpool740317:615
3.Manchester City LogoManchester City741214:314
4.Manchester United LogoManchester United741214:614
5.Everton LogoEverton741213:814
6.Brighton Hove Albion LogoBrighton Hove Albion74128:514
7.Brentford LogoBrentford731310:612
8.Tottenham Hotspur LogoTottenham Hotspur74306:1012
9.West Ham LogoWest Ham732214:1011
10.Aston Villa LogoAston Villa733110:910
11.Arsenal LogoArsenal73315:1010
12.Wolverhampton LogoWolverhampton73405:69
13.Leicester City LogoLeicester City72329:128
14.Crystal Palace LogoCrystal Palace71248:117
15.Watford LogoWatford72417:107
16.Leeds United LogoLeeds United71337:146
17.FC Southampton LogoFC Southampton70345:104
18.Burnley LogoBurnley70435:113
19.Newcastle United LogoNewcastle United70438:163
20.Norwich LogoNorwich70612:161

Mehr zum Thema:

Manchester United Instagram Trainer Ronaldo Wetter