Wie plant Ole Gunnar Solskjaer bei Manchester United mit Cristiano Ronaldo (36)? Der Trainer bewundert die Entwicklung seines ehemaligen Mitspielers.
Ronaldo ManUtd
Ole Gunnar Solskjaer weiss genau, wie er Ronaldo bei Manchester United einsetzen will. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Cristiano Ronaldo wird seine Tore künftig wieder für Manchester United schiessen.
  • Trainer Solskjaer will den neuen Star im Sturmzentrum einsetzen.

Seit heute ist der Deal definitiv offiziell: Ronaldo kehrt von Juventus zu Manchester United zurück. Der 36-jährige Superstar wechselt für 16 Millionen Franken, die Summe kann sich je nach Erfolg um weitere acht Millionen erhöhen.

Cristiano Ronaldo
2009 jubelt Cristiano Ronaldo im Dress von ManUtd – jetzt kehrt er zurück. - Keystone

Trainer bei den «Red Devils» ist mit Ole Gunnar Solskjaer ein ehemaliger Mitspieler von Cristiano Ronaldo. Und der verrät nach dem 1:0-Sieg über Wolverhampton bereits, wo er den Portugiesen einsetzen will.

Macht die Rückkehr von Cristiano Ronaldo zu ManUtd Sinn?

«Er hat sich weiterentwickelt! Früher kam er über links oder rechts – aber jetzt ist er für mich eher ein Mittelstürmer», so der Norweger.

Trotzdem will Solskjaer flexibel bleiben. «Es wird Spiele geben, in denen wir zu zweit oder zu dritt vorne spielen. Aber ich möchte, dass er im Strafraum ist – und Tore schiesst!»

Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo startet seine Karriere bei Sporting Lissabon.
Cristiano Ronaldo
Der Durchbruch gelingt ihm bei Manchester United.
Cristiano Ronaldo
Mit Real Madrid feiert der Portugiese seinen grössten Erfolge.
Cristiano Ronaldo
Zuletzt schiesst der Superstar seine Tore für Juventus Turin.
Cristiano Ronaldo
Der grösste Erfolg mit Portugal: Der EM-Sieg 2016.

Diese Position hat Cristiano Ronaldo seit 2017 perfektioniert. Seit damals spielt er mehr in der Mitte als auf der Aussenbahn. Seinem Torriecher hat diese Umstellung nicht geschadet. Dafür muss aber wohl ein anderer Star bei ManUnited künftig vermehrt auf der Bank Platz nehmen.

Edinson Cavani
Bleibt bei ManUtd noch ein Platz für Edinson Cavani? - Keystone

Uruguay-Legende Edinson Cavani (34) dürfte deutlich weniger zum Einsatz kommen. Auch Anthony Martial (25) und Mason Greenwood (19) müssen um ihren Platz im Team bangen. Immerhin können beide, im Gegensatz zu Cavani, auch auf der Seite spielen.

Premier LeagueSpSNUTorePkt
1.Chelsea LogoChelsea751115:316
2.FC Liverpool LogoFC Liverpool740317:615
3.Manchester City LogoManchester City741214:314
4.Manchester United LogoManchester United741214:614
5.Everton LogoEverton741213:814
6.Brighton Hove Albion LogoBrighton Hove Albion74128:514
7.Brentford LogoBrentford731310:612
8.Tottenham Hotspur LogoTottenham Hotspur74306:1012
9.West Ham LogoWest Ham732214:1011
10.Aston Villa LogoAston Villa733110:910
11.Arsenal LogoArsenal73315:1010
12.Wolverhampton LogoWolverhampton73405:69
13.Leicester City LogoLeicester City72329:128
14.Crystal Palace LogoCrystal Palace71248:117
15.Watford LogoWatford72417:107
16.Leeds United LogoLeeds United71337:146
17.FC Southampton LogoFC Southampton70345:104
18.Burnley LogoBurnley70435:113
19.Newcastle United LogoNewcastle United70438:163
20.Norwich LogoNorwich70612:161

Mehr zum Thema:

Anthony Martial Edinson Cavani Juventus Franken Trainer Ronaldo Manchester United