Der französische Abwehrspieler Wesley Fofana steht Medienberichten zufolge kurz vor einem Wechsel von Leicester City zum Premier-League-Rivalen FC Chelsea.
Wesley Fofana
Chelseas Timo Werner (r) und Leicesters Wesley Fofana kämpfen um den Ball. - dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Innerhalb der Premier League kommt es wohl zu einem grossen Transfer.
  • Leicesters Wesley Fofana dürfte für rund 90 Millionen zu Chelsea wechseln.

Wie unter anderen der britische Sender Sky berichtete, soll die Ablösesumme für den 21-jährigen Fussballer inklusive möglicher Boni bis zu 90 Millionen Euro betragen.

Beide Clubs sollen sich am Freitag grundsätzlich auf den Transfer geeinigt haben, in der englischen Liga treffen sie an diesem Samstag in London aufeinander. Nach Angaben von Leicesters Trainer Brendan Rogers wird Fofana erneut nicht dabei sein, nachdem er bereits zuletzt nicht zum Einsatz gekommen war.

Chelseas Trainer Thomas Tuchel darf sein Team in der Partie nicht an der Seitenlinie betreuen. Der englische Fussball-Verband FA hatte seinen Einspruch gegen eine Sperre am Freitag abgewiesen. Tuchel hatte sich nach dem Londoner Duell mit Tottenham Hotspur am 14. August eine heftige Auseinandersetzung mit seinem Kollegen Antonio Conte geliefert.

Mehr zum Thema:

Tottenham Hotspur Leicester City Antonio Conte Thomas Tuchel FC Chelsea Trainer Liga Premier League