Das hätte wohl niemand gedacht: Von der vermeintlichen Hammergruppe F ist bereits im Viertelfinal der Euro 2020 niemand mehr dabei.
Euro 2020
Frankreich und Portugal haben die Todesgruppe überstanden, sind nun aber doch schon ausgeschieden. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Gruppe F galt im Vorfeld der Euro 2020 als absolute Todesgruppe.
  • Trotzdem haben Frankreich, Deutschland und Portugal die Gruppenphase überstanden.
  • Im Achtelfinal sind die drei Top-Favoriten aber bereits gescheitert.

Im Vorfeld der Euro 2020 galt die Gruppe F mit Frankreich, Portugal und Deutschland als ultimative Todesgruppe. Die Gruppenphase haben die drei Favoriten alle überlebt. Trotzdem sind sie im Viertelfinal bereits nicht mehr dabei!

Die Hammergruppe stellt als einzige Gruppe keinen einzigen Viertelfinalisten. Dies, obwohl viele überzeugt waren, dass der spätere Turniersieger aus dieser Gruppe kommen müsste.

Euro 2020
Portugal ist als Titelverteidiger zur Euro 2020 angetreten. Im Viertelfinal sind sie aber nicht mehr dabei. - Keystone

Immerhin war Portugal der amtierende Europameister und mit Frankreich der amtierende Weltmeister dabei. Ausserdem gilt Deutschland als eine absolute Turniermannschaft und wurde deshalb als heisser Titelanwärter gehandelt.

Portugal scheitert an Belgien

In der Gruppenphase schwanken die Favoriten zwar alle zwischenzeitlich, am Ende sind die drei aber weiter. Frankreich gewinnt mit fünf Punkten, die Deutschen zittern sich mit mageren vier Punkten auf den zweiten Platz. Portugal zieht als bester Gruppendritter in den Achtelfinal der Euro 2020 ein.

Euro 2020 Lukaku Ronaldo
Die Todesgruppe hat Portugal als bester Gruppendritter zwar überstanden, gegen Belgien ist dann aber Schluss. - dpa

Dort ist für die Portugiesen am vergangenen Sonntag aber Endstation. Gegen das ebenfalls hoch gehandelte Belgien bleibt das Team um Cristiano Ronaldo mit 0:1 hängen – und verpasst die Titelverteidigung.

Achtelfinal-Schock für Frankreich und Deutschland

Einen Tag später tritt Frankreich gegen die Schweiz an. Dort gerät der haushohe Favorit in Rückstand. Nach dem Pogba-Treffer zum 3:1 scheint das Spiel aber gelaufen. Doch dann passiert das völlig Verrückte: Die Schweizer kommen zurück, gleichen aus und gewinnen im Penaltyschiessen.

Euro 2020 Frankreich
Frankreich ist an der Euro 2020 im Penaltyschiessen gegen die Schweiz ausgeschieden.
Euro 2020
Ausgerechnet Superstar Kylian Mbappe verschiesst den entscheidenden Penalty.
Frankreich Schweiz
Das Achtelfinal-Aus der Franzosen kommt völlig unerwartet.
Euro 2020 Thomas Müller
Deutschland schied im Achtelfinal gegen England aus.
Jogi Löw
Jogi Löw verliert sein letztes Spiel als Bundetrainer gegen Gareth Southgate und England.

Damit verbleibt von der Gruppe F überraschend nur noch Deutschland in der Euro 2020. Doch der Weltmeister von 2014 trifft mit England auf einen anderen Hochkaräter. Gegen diesen bleibt das DFB-Team dann sehr blass und verliert mit 0:2.

Wer krönt sich zum Europameister?

Damit trifft das ein, womit niemand gerechnet hat: Die drei Topteams aus der Todesgruppe sind allesamt bereits im ersten K.o.-Spiel gescheitert. In die Favoriten-Bresche müssen nun andere Teams springen.

EM: Gruppe FSpSNUTorePkt
1.Frankreich LogoFrankreich31024:35
2.Deutschland LogoDeutschland31116:54
3.Portugal LogoPortugal31117:64
4.Ungarn LogoUngarn30123:62

Mehr zum Thema:

Ronaldo DFB Euro 2020