Oliver Kahn ist neu Teil des Vorstands der Europäischen Club-Vereinigung ECA. Er folgt auf Michael Gerlinger.
Oliver Kahn im Gespräch.
Oliver Kahn im Gespräch. - AFP

Das Wichtigste in Kürze

  • Oliver Kahn gehört künftig zum Vorstand der Europäischen Club-Vereinigung ECA.
  • Er ersetzt Michael Gerlinger, Direktor Recht beim deutschen Rekordmeister.
  • Kahn ist seit Juli 2021 Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München.

Bayern Münchens Vorstandschef Oliver Kahn wird künftig dem Vorstand der Europäischen Club-Vereinigung ECA angehören.

Deutschlands ehemaliger Fussball-Nationaltorwart Nachfolger von Michael Gerlinger, Direktor Recht beim deutschen Rekordmeister. Das teilte die ECA nach ihrer Generalversammlung in Genf am Dienstag mit. Nach einer Übergangsphase wird der 52-jährige Kahn seinen Sitz im Vorstand bei der Sitzung im kommenden November offiziell einnehmen.

An der Spitze der einflussreichen ECA stand jahrelang der einstige Vorstandschef des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge. Dieser war als ECA-Ehrenvorsitzender im Frühjahr ins UEFA-Exekutivkomitee zurückgekehrt.

Mehr zum Thema:

Bayern München Oliver Kahn