Der Niederländer Danny Noppert ist als nächster Spieler bei der Darts-WM positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Auch Danny Noppert hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Foto: Adam Davy/PA Wire/dpa
Auch Danny Noppert hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Foto: Adam Davy/PA Wire/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Noppert hatte zuvor mit 2:4 gegen den Engländer Ryan Searle verloren und wollte nun zurück in die Niederlande reisen.

Darüber informierte der Profi, der an Silvester 31 Jahre alt wird, auf Instagram.

Noppert hatte zuvor mit 2:4 gegen den Engländer Ryan Searle verloren und wollte nun zurück in die Niederlande reisen. «Das war ein totaler Schock für mich, weil mein Test vor dem Match gegen Ryan Searle noch negativ war», schrieb Noppert.

Da der Niederländer bereits ausgeschieden ist, hat der Vorfall keine direkten Konsequenzen für das weitere Turnier. Noppert ist innerhalb einer Woche der vierte Niederländer, der positiv auf das Virus getestet worden ist. Zuvor hatte es auch Michael van Gerwen, Vincent van der Voort und Raymond van Barneveld erwischt. Auch der Vorjahreshalbfinalist Dave Chisnall aus England schied kampflos aus, weil sein Corona-Test positiv ausfiel.

Mehr zum Thema:

Silvester Instagram Coronavirus