Prinz Harry und Meghan Markle sind in Grossbritannien nicht mehr beliebt. Werden sie nun von der royalen Website entfernt?
Prinz Harry Meghan Markle
Meghan Markle und Prinz Harry dürfen sich derzeit noch Herzogin und Herzog nennen – doch wie lange noch? - Getty Images

Das Wichtigste in Kürze

  • An der Website der Royals werden Aktualisierungen vorgenommen.
  • Der Verdacht liegt nahe, dass Harry und Meghan entfernt wurden.
  • Schon länger fordern Fans, dass sie ihre Titel abgeben müssen.

Werden Prinz Harry (36) und Meghan Markle (39) nun endgültig von der Königsfamilie verstossen? Nach den Enthüllungen und Vorwürfen nach der Abreise in die USA wäre es keine Überraschung mehr.

Es begann mit dem Interview bei Oprah Winfrey (67). Darin warfen die Aussteiger den Royals Vernachlässigung und Rassismus vor. Es ging weiter mit verschiedenen Interviews von Harry, in denen er Mitglieder seiner Familie angriff. Deshalb wurde bereits gefordert, dass die Sussex' ihre Titel abgeben müssen.

Queen Elizabeth Kate
Prinz William, Herzogin Kate, ihre Kinder Prinz George und Prinzessin Charlotte. Daneben Queen Elizabeth II., Prinz Philip und Prinz Harry (hinten). - Keystone

Momentan scheint im Palast etwas in Bewegung zu sein. Auf der offiziellen Webseite der Königsfamilie ist der Zugriff auf eine Unterseite gesperrt. Interessant: Normalerweise sind dort die Mitglieder der Familie und Informationen zu ihnen aufgelistet. «Zugriff verweigert» steht im Moment bloss.

Royals
«Zugriff verweigert»: Was geschieht auf der Website der Königsfamilie? - Screenshot royal.uk/royal-family

Bereits seit Dienstag ist das der Fall. Dies deutet daraufhin, dass Aktualisierungen vorgenommen werden. Werden nun etwas Prinz Harry und Meghan Markle von der Seite entfernt?

Glauben Sie, dass der Palast die Harry und Meghan von der Website entfernt?

Mehr zum Thema:

Oprah Winfrey Royals Meghan Markle Prinz Harry