Heidi Klum wünscht ihrem Tom Kaulitz alles Gute zum Vatertag. Ein Seitenhieb gegen ihren Ex-Gatten Seal? Die beiden zofften sich kürzlich vor Gericht.
heidi klum
Heidi Klum und Tom Kaulitz sind seit 2018 ein Paar. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Heidi Klum und ihre Kids wünschen Gatte Tom Kaulitz alles Gute zum Vatertag.
  • Nur: Keines der Klum-Kids ist von Tom.
  • Ein Seitenhieb gegen Heidis Ex-Mann Seal?

Gestern postete Model-Mama Heidi Klum (47) ein Strand-Foto ihrer Familie zum Vatertag.

Darauf zu sehen Heidi und ihre vier Kids rund um Ehemann Tom Kaulitz (31). Dazu schreibt die 47-Jährige: «Wir sind so dankbar, dass du Teil unseres Lebens bist. Deswegen nutzen wir den heutigen Vatertag, um dich zu feiern.»

Eine süsse Geste. Nur: Keines ihrer Kinder ist von Tom!

Henry (15), Johan (14) und Lou (11) stammen aus ihrer Beziehung mit Briten-Superstar Seal (58).

Heidi
Heidi Klum und Seal haben vier gemeinsame Kinder. - Instagram / Getty Images

Der leibliche Papa ihrer ältesten Tochter Leni (17) ist die Fomel-1-Legende Flavio Briatore (68). Seal adoptierte die Mini-Klum aber auch.

leni
Leni Klum wurde von Seal adoptiert. - Instagram / @leniklum

Letztes Jahr wollte der 58-Jährige seiner Ex-Frau verbieten lassen, die Kinder für die «Germany’s Next Topmodel»-Dreharbeiten nach Berlin mitzunehmen. Seal der wie seine Kids in Los Angeles lebt, hatte Angst, Heidi Klum würde ganz nach Deutschland ziehen.

leni Klum Heidi Klum
Seltenes öffentliches Foto: Leni Klum mit Stiefpapi Seal 2012. - Getty Images

Der «Amazing»-Interpret klagte damals weiter, er bekomme seine Kids kaum zu Gesicht. «Wenn ich Heidi um mehr Zeit mit meinen Kindern bitte, macht sie es leider oft unnötig schwer.» Klum behaupte dann jeweils, dass die Sprösslinge krank oder beschäftigt seien. Autsch!

Für den Sänger dürfte der Vatertagsseitenhieb deshalb besonders bitter sein.

Haben Sie den Vatertag gefeiert?

Mehr zum Thema:

Flavio Briatore Tom Kaulitz Vatertag Gericht Angst Mini Heidi Klum Seal