Die Moderatorin Sophia Thomalla sorgt für einen Eklat in einer deutschen Dating-Show. «TVNOW» musste die entsprechende Folge sogar neu schneiden.
Sophia Thomalla
Sophia Thomalla ist die Moderatorin der Dating-Show «Are You The One? Realitystars in Love». - Instagram

Das Wichtigste in Kürze

  • Sophia Thomalla moderiert die Dating-Show «Are You The One? Realitystars in Love».
  • In einer Folge entlockte sie einer Kandidatin ein Geheimnis und sorgte so für einen Eklat.
  • Die entsprechende Folge wurde von «TVNOW» sogar gelöscht und neu geschnitten.

Sophia Thomalla (31) ist für ihre Schlagfertigkeit bekannt. Gerade als Moderatorin der Dating-Show «Are You The One? Realitystars in Love» kommt ihr diese Eigenschaft zu gute.

Doch in der vergangenen Folge, die am Donnerstag auf der RTL-Streamingplattform TVNow zu sehen war, ging Thomalla offenbar zu weit. Der Sender löschte die Folge sogar nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung, wie «gala.de» berichtet. Was war geschehen?

Sophia Thomalla
Sophia Thomalla postet regelmässig Bilder in den sozialen Medien.
Sophia Thomalla
Sophia Thomalla hat auf Instagram über 1,4 Millionen Follower.
Sophia Thomalla
Sie ist Schauspielerin und Moderatorin.

In einer der «Matching Nights» der Show kam es offenbar zu einem Eklat. Thomalla sprach nämlich eine Kandidatin auf einen Dreier an, den sie mit einem der Kandidaten vor der Show hatte. Vorausgeschickt: Finnja Bünhove kannte Diogo Sangre bereits seit längerer Zeit.

Bünhove sprach über ihr sexuelles Ergebnis mit Jacqueline Siemsen in der Villa, in der die zwanzig Realitystars wohnen. Pikant: Bünhove gestand Siemsen: «Als er und ich angefangen haben zu knutschen, hab ich mir gewünscht, der andere würde sich in Luft auflösen.»

Hat Sophia Thomalla mit ihrer Fragerei übertrieben?

Sophia Thomalla sprach in der besagten «Matching Night» die junge Frau auf den Dreier an. Das Problem: Keiner der anderen Kandidatinnen und Kandidaten wusste davon. Nach mehrmaliger Nachfrage gab Bünhove zu, mit Giogo Sex gehabt zu haben, es ging ein Raunen durch die Kandidatenmenge. Der Betroffenen war die Situation sichtlich unangenehm.

Sophia Thomalla hatte aber wohl offensichtlich noch nicht genug und liess nicht locker. Schliesslich entlockte sie Bünhove auch noch das Geheimnis um den Dreier.

Sophia Thomalla äussert sich nicht zum Shitstorm

Kurz nachdem die Folge online ging, entlud sich ein Shitstorm unter einem Bild der Folge auf Instagram. «TVNOW» reagierte und löschte die Folge umgehend. Nur Stunden später wurde eine neu geschnittene Version veröffentlicht – ohne den Dreier-Talk.

Die Kritik an Sophia Thomalla und dem Sender flachte jedoch nicht ab. Die Fragerei wird von Instagram-Usern als «ekelhaft», «asozial» und «ziemlich daneben» bezeichnet. «Dass man jemanden so öffentlich bloss stellt, ist wirklich das Allerletzte», fasste eine Frau zusammen.

Sophia Thomalla
Dieses Statement von «TVNOW» half dem Shitstorm gegen Sophia Thomalla überhaupt nicht. - Instagram

Und wie hat Sophia Thomalla auf den Shitstorm reagiert? Die Moderatorin hat sich bisher gar nicht dazu geäussert und stattdessen einen Model-Shoot gepostet.

Mehr zum Thema:

Instagram RTL Sophia Thomalla