Wird Queen Elizabeth künftig im Rollstuhl sitzen? Ihrem Lieblingshäuschen auf dem schottischen Landsitz steht demnächst ein rollstuhlgerechter Umbau bevor.
queen elizabeth
Wird sich die Queen schon bald mehr Ruhe gönnen? - imago images/i Images

Das Wichtigste in Kürze

  • Um die Gesundheit von Queen Elizabeth steht es derzeit nicht gut.
  • Sie soll so schwach sein, dass sie nicht mal mehr die Hunde ausführt.
  • Jetzt soll offenbar ein Rollstuhl für die rüstige Monarchin her.

Die Briten sind in grosser Sorge um Queen Elizabeth (95): Die britische Monarchin sagte ihren Auftritt am Commonwealth Day ab. Berichte machten die Runde, sie könne nicht einmal mehr mit ihren Hunden Gassi nehmen.

Am Dienstag zeigte sich die Queen dann in alter Frische zurück. Von einem gebrechlichen Zustand war ihr beim Empfang der kanadischen Generalgouverneurin Mary Simon (74) nichts anzumerken.

Queen Elizabeth
Queen Elizabeth empfängt auf Schloss Windsor nun wieder Gäste persönlich. - keystone

Doch nur wenige Tage später macht ein Bericht erneut stutzig. Denn: Queen Elizabeth möchte künftig mehr Zeit auf ihrem geliebten Landsitz in Schottland verbringen.

Doch: Vor ihrem Einzug in das rustikale Steinhaus in der Nähe von Schloss Balmoral stehen wichtige Umbauarbeiten an. Das königliche Daheim soll rollstuhlgerecht gestaltet werden!

Sorgen Sie sich um die Queen?

Wie mehrere Insider «The Sun» verraten haben, ist etwa die Ausstattung mit einem speziellen Rollstuhllift geplant. Mit diesem könne sie dort problemlos im Rollstuhl in ihr Schlafgemach gelangen, ohne die Treppe zu benutzen.

queen
Die Queen steigt aus dem Auto aus.
queen
Bei ihrem Besuch in der Westminster Abbey geht die Queen am Stock.
queen
Abgesehen vom Stock scheint es der Queen allem Anschein nach blendend zu gehen.
queen
Insider berichten: Die Queen soll bloss aus Bequemlichkeit am Stock gehen.

Grund für den rollstuhlgerechten Umbau ist die derzeit eingeschränkte Mobilität der Queen. Sie sei gerade auf einen Gehstock angewiesen, heisst es vonseiten der Insider.

Queen Elizabeth will zur Ruhe kommen

Darüber hinaus ist die Installation eines neuen Sicherheitstors, einer hochmodernen Gegensprechanlage sowie einer Reihe von Überwachungskameras geplant. Das Refugium sei der ideale Ort für die Queen, um in ihren 90ern auch einmal zur Ruhe zu kommen.

Normalerweise hält sich die britische Königin zweimal im Jahr in dem Steinhaus auf, das über sieben Schlafzimmer verfügt. Jeden April und zwei weitere Wochen im Sommer. Ihr Sohn Prinz Charles (73) und Prinzessin Diana (†36) nutzten die Unterkunft 1981 für ihre Flitterwochen.

Mehr zum Thema:

Prinz Charles Queen Elizabeth Queen