Sorge um Queen Elizabeth – die 95-Jährige hat Corona. Trotz Symptomen ist die Monarchin entschlossen, weiterzumachen, so eine Quelle.
Queen Elizabeth
Die Queen will trotz Corona weitermachen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Sonntagmorgen wurde Queen Elizabeth positiv auf Corona getestet.
  • Laut dem Palast hat die Monarchin leichte Symptome.
  • Trotz hohem Alter will die 95-Jährige aber nur einen persönlichen Termin absagen.

Selbst Corona kann der rüstigen Queen Elizabeth (95) nichts anhaben!

Wie der Buckingham Palace gestern bekannt gab, hat die Monarchin «milde Symptome». Zurzeit isoliert sie sich auf Schloss Windsor, wo sie einige Royal-Pflichten per Telefon wahrnimmt.

Und: Die 95-Jährige plant, nur ein einziges persönlich Treffen abzusagen. Sie ist «entschlossen, weiterzumachen», so eine Quelle der «Daily Mail».

queen elizabeth
Queen Elizabeth geht seit kurzem am Stock.
Britain Royals
Die Queen will ihre Pflichten per Videotelefonie wahrnehmen.
Queen Elizabeth
Die Queen mit Sohn Charles.

Am Freitag wurden mehrere Mitarbeiter von Schloss Windsor positiv auf Corona getestet. Die dreimal geimpfte Queen Elizabeth wurde dann am Sonntagmorgen bei einem Routine-Test positiv getestet. Sie wird rund um die Uhr von Ärzten überwacht.

Während die Höflinge nicht «übermässig besorgt» um sie sind, sei man sich bewusst, welche Gefahr Covid für eine 95-Jährige darstelle.

Ihr Sohn Prinz Charles (73) und dessen Frau Herzogin Camilla (74) wurden in den vergangenen Wochen positiv getestet.

Hatten Sie schon Corona?

Mehr zum Thema:

Prinz Charles Telefon Camilla Queen Queen Elizabeth Coronavirus