Es war sowieso schon ein mega romantischer Tag im April 2011. Doch nun kommt heraus, welch schönes Versprechen Prinz William seiner Kate vor dem Ja-Wort gab.
Prinz William
Prinz William und seine Frau Kate haben eine ganz besondere Beziehung. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz William und Herzogin Kate gaben sich am 29. April 2011 das Ja-Wort.
  • Zuvor macht der Royal seiner Zukünftigen ein zuckersüsses Versprechen.

Muss Liebe schön sein …

Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) gaben sich 2011 ganz romantisch das Ja-Wort! Aber nicht ohne ein grosses Versprechen seitens des Royals an seine Zukünftige.

Dies berichtet nun Katie Nicholl von der «Vanity Fair» in ihrer Dokumentation «Kate Middleton: Working Class to Windsor».

Kate Middleton Prinz William
Prinz William und Kate bei ihrer Hochzeit 2011. - AFP/Archiv

Darin berichtet die Royal-Expertin, dass William seiner Frau versprach, dass sie ihre Familie auch nach der Hochzeit nicht aufgeben muss.

«Er hat ihr versprochen, dass sie immer ein Teil der Familie bleiben würden», heisst es.

Und an dieses Versprechen scheint sich Prinz William gehalten zu haben. So dürfen etwa die Eltern von Herzogin Kate zum traditionellen Pferderennen mit Queen Elizabeth II. (95). Auch bei den Familienfeiern zählen Kates Eltern zu den geladenen Gästen.

Herzogin Kate Prinz Wiliam
Carole und ihr Mann Michael Middleton. - Keystone

Als Kates Schwester Pippa Middleton (38) 2017 heiratete, waren beispielsweise auch Prinz Harry (37) und Meghan Markle (40) unter den geladenen Gästen.

Pippa Middleton
Pippa und ihr Mann James Matthews an der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle in Windsor. - Keystone

So lässt es sich in «der Firma» für Herzogin Kate doch noch ganz familiär leben …

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth Pippa Middleton Kate Middleton Meghan Markle Prinz Harry Royals Queen Liebe Prinz William Hochzeit