Dem Thronfolger Prinz William macht das frostige Verhältnis zwischen ihm und Bruder Harry, Duke of Sussex, zu schaffen.
prinz harry
Hilft Prinz Harry seinem grossen Bruder William (l.) mit seinen Skandalen auf den Thron? - Justin Tallis - WPA Pool/Getty Images

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz Harry und Prinz William sind zerstritten.
  • Ein Palastmitarbeiter plaudert nun aus, wie sehr das Zerwürfnis an William nagt.
  • Ohne Harry fühlt sich William offenbar einsam.

Das dramatische Schicksal um ihre verstorbene Mutter Prinzessin Diana (†36) schweisste Prinz William (38) und Prinz Harry (36) zusammen. Gingen die beiden früher durch dick und dünn, ist ihre Beziehung heute frostig. Spätestens seit der Ehe mit Meghan Markle (39) mutierte Harry zum Royal-Rebell und entfremdete sich von seiner Familie.

Harry, Duke of Sussex
Meghan Markle entzweite Harry, Duke of Sussex und Prinz William. Jetzt haben sich diese wieder versöhnt. - Getty Images

Mittlerweile ist fast ein Jahr vergangen, seit sich die beiden zum letzten Mal gesehen haben. Und Prinz William leidet offenbar noch immer unter dem Zerwürfnis. War er zunächst wütend, wie ihm Harry den Rücken gekehrt hat, verwandelte sich die Wut später in Traurigkeit!

Prinz William auf sich alleine gestellt

Ein Insider erklärt nun gegenüber der «Sunday Times»: «Sie teilten alles über ihr Leben, ein Büro, eine Stiftung.» Zu Spitzenzeiten sahen sich die beiden Brüder beinahe täglich und hatten jede Menge Spass zusammen. «Er wird es für immer vermissen», ist sich der Palastmitarbeiter über Prinz William sicher.

prinz william prinz harry
Prinz William warnte Prinz Harry vor Meghan. - Getty Images

Schliesslich hat ihn den Rotschopf stets den Rücken gestärkt. Nun ist William auf dem Weg zum König auf sich allein gestellt. «Seine Zukunft sieht wegen der Entscheidungen seines Bruders anders aus. Es ist nicht einfach», plaudert ein Freund des Vorzeige-Briten aus.

Prinz Harry liebt William «über alles»

Nun macht ihm Harrys und Meghans Skandalinterview zusätzlich das Leben schwer. Dort teilten die abtrünnigen Royals gegen das britische Königshaus aus.

prinz harry meghan markle
Prinz Harry und Meghan Markle bei Oprah Winfrey im Interview. - Screenshot CBS

Bei Oprah Winfrey (67) kam der Herzog von Sussex auch auf das Verhältnis zu seinem Bruder zu sprechen. Harry erklärte: «Ich liebe William über alles. Wir sind zusammen durch die Hölle gegangen und wir haben eine gemeinsame Erfahrung, aber wir sind auf unterschiedlichen Wegen.»

Harry, Duke of Sussex, soll wieder Kontakt aufgenommen haben

Ein Vorteil hat der Wirbel um das Interview für die beiden Brüder dennoch. Erstmals sollen Harry und William wieder miteinander telefonieren.

Glauben Sie, dass sich Harry und William wieder vertragen werden?

Mehr zum Thema:

Mutter Meghan Markle Royals Oprah Winfrey Prinz Harry Prinz William