Prinz Harry und Prinz William haben am Freitag die Diana-Statue enthüllt. Nach der Zeremonie machte sich der jüngere der Brüder ganz schnell aus dem Staub.
Prinz Harry Prinz William
Wie steht es um die Beziehung der Brüder Prinz Harry und Prinz William? - Getty

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei der Diana-Enthüllung war von einem Royal-Zoff nichts zu sehen.
  • Die Brüder Harry und William strahlten um die Wette.
  • Doch nach der Zeremonie machte sich der Jüngere ganz schnell aus dem Staub.

Strahlend zeigten sich Prinz Harry (36) und Prinz William (39) am Donnerstagnachmittag in England. Gemeinsam enthüllten die Royals eine Statue zu Ehren ihrer verstorbenen Mutter Prinzessin Diana (†36). Von dem in letzter Zeit oft beschriebenen Royalen-Zoff zwischen den beiden war kaum etwas zu sehen.

Doch ein Blick hinter die Kulissen offenbart, die tiefen Gräben zwischen den Diana-Söhnen. Der Event wurde nämlich kurzerhand in eine Privat-Veranstaltung umgewandelt. Der Vater der beiden und früherer Ehemann von Diana, Prinz Charles (72), war gar nicht erst anwesend.

Prinz Harry
Prinz William und Prinz Harry enthüllten am Freitag gemeinsam eine Statue ihrer verstorbenen Mutter.
Dianas
Die Statue der Prinzessin im «Sunken Garden» im Kensington-Palast.
Diana's 60th England
Prinz Harry zeigte sich während der Veranstaltung locker, Prinz William wirkte eher etwas steif.

Die Enthüllung fiel laut britischen Medien kleiner aus, weil der Streit der Brüder nicht in den Fokus gerückt werden sollte. Ausserdem soll Prinz Harry sich entschlossen gezeigt haben, die Medienberichterstattung kontrollieren zu wollen.

Die Video-Aufnahmen und Fotos des Events wurden so erst veröffentlicht, nachdem der Herzog von Sussex schon wieder abgereist war. Nur 90 Minuten hielt er sich im Kensington Palace auf. Gerade einmal 15 Minuten vor der Zeremonie war er eingetrudelt.

Es ist nicht bekannt, ob er ins Frogmore Cottage zurückkehrte, oder noch am selben Abend zurück in die USA flog. Es gibt auch Gerüchte, nach denen er sich vor seiner Heimreise erst noch mit der Queen trifft. Seine Grossmutter kam gerade aus einer Schottland-Reise zurück. Auch über ein «Jungs-Mittagessen» mit ehemaligen Schul- und Armeefreunden wird spekuliert.

prinzessin diana
Prinz Harry mit Prinz William (vorne) und Mami Diana.
Britain Princess
Prinz William, Prinz Harry und Prinz Charles an der Beerdigung von Diana 1997.
charles
Prinzessin Diana, Prinz Charles und die Queen 1981.

Während er ganzen Zeremonie schien Harry übrigens um einiges gelöster als William. Der ältere der beiden Brüder, der seit 18 Monaten kaum noch mit Harry gesprochen hat, wirkte eher ernst.

Mehr zum Thema:

Prinz Charles Prinz William Mutter Royals Vater Queen Prinz Harry