Wird Prinz Charles noch dieses Jahr König? Royal-Autor Clive Irving ist dagegen. Er kritisiert den Royal aufs Schärfste.
Prinz Charles
Prinz Charles wird fies attackiert. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz Charles wird von einem Insider heftig kritisiert.
  • Als König würde er die Monarchie zerstören, so der Autor Clive Irving.

Queen Elizabeth feiert im April ihren 95. Geburtstag. In den Briten-Medien wird bereits gemunkelt, dass die Königin dieses Jahr das Zepter an ihren ältesten Sohn Charles (72) weitergibt.

erster Auftritt
Prince Charles mit seiner Mutter Queen Elizabeth II. - Keystone

Gerade durch die Corona-Krise sei ihr bewusst worden, dass sie nicht noch länger ihre Royal-Pflichten wahrnehmen könne.

Vor 25 Jahren
Prinz Charles und Diana wenden sich bei einem Theaterbesuch 1992 den Rücken zu. - dpa

Doch nicht alle wären mit diesem Machtwechsel zufrieden. Grund: Charles ist alles andere als beliebt bei den Briten. Viele hegen immer noch einen Groll auf den Royal, weil er die beliebte Prinzessin Diana (†36) betrog.

Prinz Charles «sieht älter aus als seine Mutter»

Nun setzt ein Royal-Autor noch einen drauf! Der Queen-Biografie Clive Irving sagt gegenüber «Vanity Fair», Charles sei «unglaublich scheinheilig und arrogant». Weiter sehe der Prinz «älter aus als seine 94-jährige Mutter». Autsch!

Prinz Charles Queen Elizabeth
Prinz Charles und sein Mami Queen Elizabeth II.. - dpa

Irving ist sich sicher: Mit Charles als König wäre die Monarchie nicht mehr zu retten.

Prinz Charles
Wird Prinz Charles der neue Gott? - dpa

«Das Problem ist, dass er nicht wie ein Generationswechsel wirkt, oder?», so der Autor. Charles sei genau so «verstaubt» wie seine Mutter, dabei habe die Monarchie eine Modernisierung dringend nötig.

Haben die Royals mit Charles als König eine Zukunft?

Ist Charles ein Heucheler?

Und Irving stichelt noch weiter: So habe Charles seinem Sohn Prinz Harry (36) und dessen Gattin Meghan (39) verboten, mit ihren Herzogen-Titeln kommerzielle Deals abzuschliessen.

meghan markle prinz harry
Prinz Charles ist auf Prinz Harry und Meghan Markle nicht gut zu sprechen. - Keystone

Er selber tue aber genau das mit seiner Luxus-Lebensmittelmarke «Waitrose Duchy Organic». Der Herzog von Wales gründete diese vor 35 und betreibt seinen Bio-Bauernhof auf dem Sandringham-Anwesen.

Prinz Charles
Prinz Charles besitzt einen eigenen Bio-Bauernhof. - dpa

«Prinz Charles ist ein unglaublicher Heuchler», so der Royal-Kenner.

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth Geburtstag Coronavirus Mutter Queen Prinz Harry Prinz Charles