Auf einem heissen Bikini-Bild zeigt Sylvie Meis auf Instagram ihren Mega-Body. Doch Fans fragen sich: Hat das Model etwas nachgeholfen?
«Love Island»
Sylvie Meis ist eine niederländische Moderatorin. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Sylvie Meis geniesst sonnige Urlaubstage in Saint Tropez.
  • Von dem Trip postete das Model mehrere sexy Schnappschüsse auf Instagram.
  • Eines der Bilder sorgt unter den Fans jedoch für Verwirrung.

Oh, là, là! Sylvie Meis (43) verbringt derzeit ein paar schöne Urlaubstage in Südfrankreich. Davon teilte das Model zahlreiche sexy Schnappschüsse auf Instagram. Doch bei einem der Bilder wurden ihre Fans stutzig.

Sylvie Meis posiert dabei in einem neonfarbenen grünen Bikini. Elegant sitzt sie am Pool und lässt die Füsse im Wasser baumeln. In der Kommentarspalte wird die Moderatorin nur so mit Komplimenten überschüttet. Prominente wie Victoria Swarovski oder Riccardo Simonetti schenken der Beauty Herz-Augen- und Feuer-Emojis.

Sylvie Meis
Hat Sylvie Meis an diesem sexy Foto rumgebastelt?
sylvie meis
Sylvie Meis an einem Opernball.
Sylvie Meis
Die Moderatorin zeigt ihren Body gerne.
Sylvie Meis
Die Moderatorin zeigt ihren Body gerne.
Sylvie Meis
Sylvie Meis geniesst ihren Urlaub in Südfrankreich.
Sylvie Meis
Sylvie Meis geniesst ihren Urlaub in Südfrankreich.

Doch aufmerksamen Fans sticht dabei noch was anderes ins Auge und sie fragen sich: Was ist bloss mit ihrer Hand passiert?

Tatsächlich sehen ihr Daumen und Zeigfinger auf dem Bild ungewöhnlich lang aus. Ups! Hat sich die Ex von Rafael van der Vaart (38) etwa auf Photoshop ausgetobt?

Glauben Sie, Sylvie Meis hat mit Fotoshop nachgeholfen?

Unklar. Denn aufgrund der Pose könnte es sich auch einfach um eine optische Täuschung handeln. Zudem ist es kein Geheimnis, dass die Promi-Mama in Bestform ist!

Mehr zum Thema:

Instagram Wasser Feuer Auge Photoshop Sylvie Meis