Lange war es still um Melania Trump, doch das soll sich jetzt ändern. Ein slowenisches Filmemacher-Paar will ihre Lebensgeschichte auf die Leinwand bringen.
melania trump
Melania Trump hat einen bemerkenswerten Werdegang hingelegt. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ende dieses Jahres soll eine Dokumentation über Melania Trump erscheinen.
  • Auf der grossen Leinwand wird das Leben des Models ausgerollt.

Wird sie der nächste grosse Filmstar? Seit dem Auszug aus dem Weissen Haus ist es ruhig um Melania Trump (51) geworden. Mit Sohn Barron (15) hat sich die Ehefrau von Donald Trump (75) in Florida zurückgezogen. Doch jetzt kehrt sie zurück ins Spotlight!

trump
Donald Trump, Melania Trump und Barron Trump.
donald trump
Donald Trump mit Melania und Sohn Barron.

Melania wird bald auf der grossen Leinwand zu sehen sein – als Darstellerin. Laut «iNews» ist eine Dokumentation über die Ex First Lady in Planung. Das Paar Jurij und Tanaja Grunden aus Slowenien hat sich demnach der Geschichte des Models angenommen.

Melania Trump und ihr steiler Aufstieg

«Catching Melania» soll Einblick in den Werdegang der einstigen mächtigsten Frau der Welt geben. Die Grundens gehen in ihrer Doku zurück zu Melanias slowenischen Wurzeln in der Stadt Sevnica. Sie wollen ihren Aufstieg bis ins Weisse Haus zeigen.

Werden Sie sich die Biografie über Melania Trump ansehen?

Auch den Grund für das Interesse an Melania geben die Filmemacher gegenüber dem Portal preis: «Es gibt niemand Berühmteres aus Slowenien, hat es nie gegeben und wird es niemals geben.»

melania trump
Melania Trump als kleines Mädchen in ihrer slowenischen Heimat Sevnica. - Keystone

Bereits Ende 2021 soll der Streifen veröffentlicht werden. Bisher hat sich Melania Trump allerdings noch nicht zu ihrem möglichen Film-Debüt geäussert. Es scheint aber so, als wolle sie aus dem Schatten ihres Ex-Präsidenten-Mannes treten.

Mehr zum Thema:

Melania Trump Donald Trump