Über Baby Lilibet ist noch nicht viel bekannt. Ein altes Gedicht könnte nun aber auf den Erziehungsstil von Meghan Markle hinweisen.
Meghan Markle
Meghan Markle rechts mit Baby Archie auf dem Arm. - Getty Images / Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Meghan Markle und Prinz Harry begrüssten am Freitag Baby Lilibet.
  • Ein Bild von Archies Schwester wurde bisher nicht veröffentlicht.
  • Doch ein Gedicht könnte nun Meghans Erziehungsstil verraten haben.

Seit vergangenem Freitag sind Meghan Markle (39) und Prinz Harry (36) zweifache Eltern. Am Morgen des 4. Juni erblickte Baby Lilibet «Lili» Diana Mountbatten-Windsor das Licht der Welt.

Ausser dem Namen weiss man derzeit aber noch nichts über die kleine Schwester von Archie (2). Auch wie das Baby Sussex aussieht, weiss man noch nicht. Die britische Zeitung «The Sun» hat nun aber einen Beitrag von Meghans mittlerweile inaktivem Instagram-Profil ausgegraben. Verrät die Herzogin von Sussex darin ihre Erziehungsmethode?

Meghan Markle
Meghan Markle
meghan markle harry afrika
Meghan Markle und Prinz Harry wohnen in Montecito.
mehgan markle queen elizabeth
Herzogin Meghan Markle und Prinz Harry mit Sprössling Archie.
meghan markle
Meghan Markle mit Sohn Archie auf dem Arm.

Die Ex-Schauspielerin teilte damals tiefgründige Zeilen der afroamerikanischen Dichterin Nayyirah Waheed. «Ich werde dir, meiner Tochter, jeden Tag von deinem Wert erzählen, nicht von deiner Schönheit.» Denn nicht die Schönheit führt einem durchs Leben, sondern das Selbstvertrauen, heisst es.

Das Gedicht besagt zudem, dass «jedes Wesen schön geboren wird». Jemanden allein mit Schönheit zu erziehen, wird ihn «verhungern» lassen.

Gibt das Gedicht Hinweise auf Meghans Erziehung mit Lili?

Die Verse postete Meghan Markle im Jahr 2017, noch bevor sie mit Harry verheiratet war. Doch könnten die Zeilen trotzdem ausdrücken, wie die Beauty ihr Töchterchen erziehen möchte?

Mehr zum Thema:

Baby Sussex Prinz Harry Instagram Meghan Markle