Wo ist sie? Prinz Harrys Frau Meghan Markle wurde das letzte Mal bei einem öffentlichen Auftritt im November gesehen.
Meghan Markle
Wo ist Meghan Markle? - Chris Jackson/Getty Images

Das Wichtigste in Kürze

  • Meghan Markle wurde das letzte Mal in New York gesichtet.
  • Allerdings schon im letzten Jahr.
  • Seitdem bleibt sie öffentlichen Veranstaltungen fern.

Ja, wo ist sie denn nur abgeblieben?

Seit Wochen fehlt von Meghan Markle (40) jede Spur. Kein Shoppingtrip, keine Gassi-Runde mit den Hündlis, keine Teilnahme an einem Charity-Event. So langsam aber sicher dürfte sich der eine oder andere Meghan-Fan Sorgen machen.

Während Prinz Harry (37) es sich gerade beim 56. Super Bowl in Los Angeles mit Cousine Eugenie (31) hat gut gehen lassen, gab es auch dort kein Zeichen von Meghan.

Prinz Harry Meghan Markle
Prinz Harry und Cousine Eugenie guckten den Super Bowl im Stadion. Meghan Markle war nicht mit dabei. - Twitter

Hat sie daheim in Montecito, Santa Barbara etwa auf die Kinder Archie (2) und Lilibet (8 Monate) aufgepasst?

Sicher ist: Der nicht mehr aktive Royal wurde das letzte Mal bei einem offiziellen Auftritt am 11. November 2021 gesehen. Bei der «Salute to Freedom»-Gala in New York flanierte Meghan Markle in einem Traum aus rot über den Teppich. An ihrer Seite Prinz Harry.

Mitte Dezember wurde sie beim Shoppen in ihrer Heimat Montecito gesichtet.

Meghan Markle Prinz Harry
Meghan Markles Ansehen stieg mit der Liason mit Prinz Harry. - Dia Dipasupil/Getty Images

Seitdem ist es ruhig geworden um die Ex-Darstellerin. Die Fans spekulieren jedenfalls wild.

Könnte Meghan etwa wieder schwanger sein? Oder bastelt sie etwa an einem neuen Mega-Projekt?

Was ist mit Prinz Harrys Frau los?

Die Antwort wird ganz sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen …

Mehr zum Thema:

Prinz Harry Super Bowl Baby Sussex Gala Meghan Markle