Die britische Herzogin mag es, wenn «Dinge zwanglos sind». Auch anlässlich ihres 40. Geburtstags verzichtete sie deshalb auf eine pompöse Feier.
catherine, duchess of cambridge
Kate Middleton, Herzogin von Cambridge. - Bang

Das Wichtigste in Kürze

  • Kate Middleton feierte am Sonntag ihren 40. Geburtstag.
  • Die Herzogin von Cambridge hat wegen Omikron auf eine grosse Party verzichtet.
  • Offenbar feiert die Ehefrau von Prinz William aber so oder so lieber im kleinen Rahmen.

Kate Middleton hat nun offiziell eine Vier am Rücken. Die Herzogin von Cambridge feierte am Sonntag ihren 40. Geburtstag! Ganz typisch ging es die Frau von Prinz William (39) ganz gemütlich und bescheiden an: Es waren nämlich wohl nur Familienmitglieder und enge Freunde eingeladen.

Kate wollte wohl während der Omikron-Welle mit gutem Beispiel vorangehen. Das dürfte auch den Wünschen der Queen entsprechen, die ihre Pläne für Weihnachten und Neujahr erheblich eingeschränkt hatte.

Royals
Kate und ihr Gatte Prinz William strahlen um die Wette.
Britain Royals
Die 39-Jährige ist für viele ein Beauty-Vorbild.
Herzogin Kate
Kate Middleton ist bei den Briten sehr beliebt.

«Es wurde über eine grosse Party geredet, die wegen Covid und den Einschränkungen augenscheinlich reduziert wurde. Aber ich vermute, dass Kate wahrscheinlich froh ist, etwas zu haben, das ein wenig lockerer ist.» Das plauderte die Palast-Insiderin Katie Nicholl gegenüber «Entertainment Tonight» aus.

Nicholl erwähnt, dass die 40-Jährige nicht gerne im Zentrum der Aufmerksamkeit stehe. Deshalb habe sie auch schon seit längerer Zeit keine grössere Geburtstagsparty mehr gefeiert. «Sie hatte einen grossen 21. Geburtstag, aber ich glaube, das war der letzte Geburtstag, den sie wirklich gross gefeiert hat.»

Kate Middleton
Herzige Rasselbande: Mami Kate Middleton, Papi William und die Royal-Kinder Prinz George (r), Prinzessin Charlotte (M) und Prinz Louis (auf Mamis Schoss) 2019. - Matt Porteous/Kensington Palace

«Sie mag es, wenn die Dinge zwanglos sind. Eine kleinere Feier mit Familie und Freunden ist genau die Art und Weise, wie sie gerne feiert», fügte Nicholl hinzu. Und was für Geschenke erhielt Kate Middleton von der Familie und den Freunden? Von Ehemann Prinz William soll es ein besonderes Schmuckstück aus der royalen Sammlung gegeben haben.

Die Autorin meint: «William ist sehr romantisch. Er hat Kate in der Vergangenheit besondere Stücke aus Prinzessin Dianas Schmuckkollektion geschenkt.» Dazu gehörten demnach etwa Diamant- und Saphir-Ohrringe, die zu ihrem Verlobungsring passen.

Drei neue Porträtfotos von Kate Middleton

Auch die Royal-Fans wurden am 40. Geburtstag von Kate Middleton beschenkt – und zwar mit drei wunderschönen Porträtfotos. Diese zeigen sie in verschiedenen weiblichen Rollen des britischen Königshauses. Eines davon (Kate im roten Kleid) zitierte die Titelseiten mehrere grosser Sonntagszeitungen in England.

kate middleton
Wow, bist du hübsch, liebe Kate!
kate
Auch in Schwarz-Weiss kann die Herzogin von Cambridge entzücken.
kate middleton
Für dieses Lächeln lieben die Briten Herzogin Kate.

Eine weiteres Bild zeigt Kate würdevoll in Schwarz-Weiss, in einem weissen Kleid. Das Bild erinnert an die frühen Fotografien aus dem 19. Jahrhundert von Queen Victoria. Auf dem dritten Porträt, ebenfalls in Schwarz-Weiss ähnelt sie ein wenig ihrer vor 25 Jahren verstorbenen Schwiegermutter Prinzessin Diana.

Was halten Sie von Kate Middleton?

Die Porträts wurden vom italienischen Fotografen Paolo Roversi in Londons botanischem Garten aufgenommen. Auch Kate selbst ist eine leidenschaftliche Fotografin. Zu Geburtstagen ihrer Kinder veröffentlicht der Palast meist Bilder, die die Herzogin selbst geschossen hat.

Mehr zum Thema:

Prinz William Weihnachten Geschenke Neujahr Queen Kate Middleton Geburtstag