Der französische TV-Star Grichka Bogdanoff ist im Alter von 72 Jahren nach einer Corona-Infektion gestorben. Auch sein Bruder liegt wegen Corona im Spital.
Grichka Bogdanoff
Grichka Bogdanoff verstarb an Corona. - Twitter / @RSTYCG

Das Wichtigste in Kürze

  • Grichka Bogdanoff hat sich kürzlich mit Corona infiziert.
  • Nun ist er im Alter von 72 Jahren verstorben, wie sein Management mitteilt.
  • Sein Bruder Igor wird noch immer im Spital behandelt.

Schocknachricht aus Frankreich: Der TV-Star Grichka Bogdanoff ist heute Dienstag im Alter von 72 Jahren verstorben. Dies berichtet sein Management gegenüber «Le Monde».

Grichka Bogdanoff und Bruder Igor landeten beide auf der Intensivstation

Sein Bruder Igor wird derzeit noch im Spital behandelt. Die berühmten Zwillinge haben sich demnach vor kurzem mit dem Coronavirus infiziert. Beide landeten auf der Intensivstation. Sie seien nicht gegen das Virus geimpft gewesen, heisst es weiter.

Die Bogdanoff-Zwillinge erlangten vor allem mit der Show «Temps X» Berühmtheit. Zuletzt standen sie bei «The Masked Singer» auf der Bühne. Doch auch mit ihrem auffälligen Look und ihren Operationen sorgten sie immer wieder für Gesprächsstoff.

Mehr zum Thema:

The Masked Singer Zwillinge Coronavirus