Corona-Schock für Moderatorin Serap Yavuz. Wegen eines positiven Testresultats darf sie nicht ans Nati-Spiel an der Euro 2020
Serap Yavuz hat schon wieder Corona – zumindest zeigt dies der PCR-Test an. - Instagram/@seraplicious

Das Wichtigste in Kürze

  • Serap Yavuz hatte im vergangenen Jahr Corona.
  • Um den Impfschutz zu erhöhen, liess sie sich kürzlich zusätzlich impfen.
  • Nun wurde sie dennoch erneut positiv getestet – und darf nicht an die Euro 2020.

Heute Abend geht es um alles oder nichts. Die Schweizer Nati spielt an der Euro 2020 in Baku gegen die Türkei. Um eine Runde weiterzukommen, müssen die Eidgenossen gewinnen. Doch selbst bei einem Sieg ist ein Weiterkommen nicht in trockenen Tüchern.

EM: Gruppe ASpSNUTorePkt
1.Italien LogoItalien33007:09
2.Wales LogoWales31113:24
3.Schweiz LogoSchweiz31114:54
4.Türkei LogoTürkei30301:80

Eine wäre beim Türken-Knüller gerne live im Stadion mit dabei: die Schweizer Moderatorin Serap Yavuz (34), selbst schweizerisch-türkische Doppelbürgerin. Allerdings kommt ihr das Coronavirus in die Quere.

Denn: Yavuz wurde positiv auf Covid-19 getestet!

Serap Yavuz
Die 34-jährige Serap Yavuz infizierte sich erst kürzlich mit dem Coronavirus. - Instagram/seraplicious

In ihrer Instagram-Story teilt sie ihren Fans das Schock-Ergebnis mit und tut ihren Frust kund. «Ich verstehe das Ganze nicht, denn ich hatte vor einem halben Jahr Covid, war dann in Quarantäne. Hab’ mich dann vor einer Woche impfen lassen.»

Corona-Schock vor der Euro 2020

Da sie im Dezember sich bereits mit dem unberechenbaren Virus infizierte, gilt sie als genesen. Damit sollte nur ein Piks für den Impfschutz reichen. Im Fall von Serap Yavuz scheint dieser nun dennoch versagt zu haben.

Corona-positiv trotz Impfung – erstaunt Sie das?

Selbst die Ärzte halten die erneute Infektion für aussergewöhnlich. Ob sich Yavuz mit dem Ursprungsvirus oder einer gefährlicheren Mutante angesteckt hat, wissen sie nicht. Symptome hat die Beauty jedenfalls keine, nun sind erneut zehn Tage Quarantäne angezeigt.

euro 2020
Die Moderatorin darf nicht an die Euro 2020. - Instagram

Die Euro 2020 muss sie nun vor der Mattscheibe in den eigenen vier Wänden mitverfolgen.

Deshalb appelliert die Ex von Kariem Hussein (32) an ihre Fans: «Ich will euch wissen lassen, dass geimpft nicht gleich heisst, dass ihr geschützt seid. Ihr könnt andere Leute noch immer anstecken.»

Mehr zum Thema:

Kariem Hussein Schweizer Nati Instagram Stadion Euro 2020 Euro Coronavirus