Am Samstag startet die neue Staffel von «The Masked Singer». Der Sender «ProSieben» enthüllte nun ach den Axolotl, die Heldin und den Phönix.
«The Masked Singer»
«The Masked Singer» 2021. - ProSieben/Benjamin Kis

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Samstag den 16. Oktober «The Masked Singer» 2021.
  • Axolotl, Heldin und Phönix sind auch dabei.
  • Das geheime elfte Kostüm.

«ProSieben» enthüllte die nächsten drei Masken kurz vor dem Start der fünften Staffel «The Masked Singer» 2021. Ab kommenden Samstag werden der Axolotl, die Kriegerin und der Phönix gegen weitere sieben Masken um den Sieg kämpfen.

Das Axolotl

Das Kostüm des Axolotl wurde innerhalb von 700 Stunden per Hand angefertigt. Dafür wurde ein schimmernder Stoff verwendet, welcher mit Airbrush in zwölf durchscheinenden Farbtönen glänzt.

«The Masked Singer»
Das Axolotl. - ProSieben/Willi Weber

Aber auch regenbogenfarbene Perlen verzieren das Kostüm. Mit den verbauten LED-Lichtern lässt sich die Farbe des Kostüms je nach Stimmung verändern.

Vorgestellt wurde der Axolotl als kleiner «Kindskopf», welcher immer für einen frechen Spruch und Sticheleien gut ist.

Der Phönix

Besonders der Phönix wird die Bühne von «The Masked Singer» zum Lodern bringen. Mit seinen 5.00 Federn und den 4.000 lodernden Flammen, welche alle per Hand angenäht wurden, wirkt der Phönix auf den ersten Blick wie aus einer anderen Welt.

Aufgrund der Grösse und des Volumens musste der Phönix in 14 Teile unterteilt werden, damit er transportiert werden kann.

Phönix
Der Phönix. - Prosieben / Benjamin Kis

Um das Kostüm nicht zu beschädigen, wird jedes einzelne Teil während dem Transport mit einem riesigen Überwurf geschützt.

«Der Phönix ist das aufwändigste Kostüm dieser Staffel. Eigentlich sogar das aufwändigste Kostüm aller bisherigen Staffeln. Wir haben wahnsinnig lang daran getüftelt und gebaut. Ein Fantasie-Gebilde, das Seinesgleichen sucht», zeigt sich die Gewandmeisterin Alexandra Brandner stolz.

Die 1.100 Arbeitsstunden waren es auf jeden Fall wert, denn das Ergebnis ist einfach nur atemberaubend.

Die Heldin

Bisher waren die aggressiven Kostüme immer nur männliche Figuren, wie beispielsweise der Anubis oder der Stier. Diese Staffel wird es jedoch erstmals eine weibliche kämpferische Maske geben.

Maske
ProSieben hat die Maske der Heldin vorgestellt. - ProSieben/Willi Weber

In ihrem normalen Leben lebt die Heldin friedlich und zurückgezogen im Wald. Für «The Masked Singer» wird sie sich jedoch mit Schwert, Helm und Schutzpanzer kleiden.

«The Masked Singer»: Der geheimnisvolle Tiger

In der fünften Staffel wird es nicht nur zehn, sondern elf Masken geben. Die elfte Maske, der Tiger, wird jedoch nicht in der Live-Show, sondern in einer eigenen Online-Show ausser Konkurrenz auftreten.

Wer sich unter der Maske verbirgt, wird nicht die Jury herausfinden, sondern ausschliesslich die Zuschauer.

Tiger
Das geheimnisvolle Tiger-Kostüm. - ProSieben

Die Online-Show wird immer parallel zur Live-Show in der ProSieben-App und auf themaskedsinger.de zu sehen sein.

Und jeden Dienstag wird ein neuer Indizien-Clip veröffentlicht, welcher den Fans Hinweise auf den Promi geben sollen.

Mehr zum Thema:

ProSieben The Masked Singer