Kurz vor Drehbeginn für die neue Staffel von «Das Supertalent» war für Poldi aufgrund einer Coronaerkrankung wieder Schluss. Nun kehrt er doch wieder zurück.
Lukas Podolski
Lukas Podolski musste bei «Supertalent» ersetzt werden. - Bang

Das Wichtigste in Kürze

  • Eigentlich sollte Lukas Podolski Dieter Bohlen bei «Das Supertalent» ablösen.
  • Kurz vor den Dreharbeiten hatte er sich jedoch mit Corona infiziert.
  • «RTL» verkündete nun jedoch, dass Poldi für die Finalshows zurückkehrt.

Eigentlich war geplant, dass Lukas Podolski den Platz von Dieter Bohlen einnehmen soll. Kurz vor Drehbeginn gab es jedoch schlechte Neuigkeiten: Poldi war Corona positiv. Somit sind seine Jury-Kollegen Chantal Janzen und Michael Michalsky auf sich allein gestellt.

Das Supertalent
Die «Das Supertalent»-Bühne. - TVNOW

Nun verkündete «RTL» jedoch, dass der Profifussballer für die Liveshows zurückkehren wird. Somit hat Poldi die Chance, die Talente in den Halbfinalsendungen und im grossen Finale live zu sehen und zu bewerten. Für die Castingshows hingegen, wird er fehlen.

«Das Supertalent»: Gaststars als Poldi-Ersatz

Um den Sportler in den Castingshows zu ersetzen, wird jede Folge ein neuer Gaststar seinen Platz einnehmen.

Das Supertalent
«Das Supertalent»: Sophia Thomalla ersetzt Lukas Podolski. - Instagram / sophiathomalla

Zu sehen sind zum Beispiel Promis wie die Ehrlich Brothers, Motsi Mabuse, Riccardo Simonetti, Sophia Thomalla und Andrea Kiewel.

Mehr zum Thema:

Sophia Thomalla Dieter Bohlen Promis Coronavirus RTL Das Supertalent Lukas Podolski