Die französische Grossbank BNP Paribas setzt neu auf Sozialanleihen. Deshalb wird neu der Social Bond Fund angeboten.
BNP Paribas Asset Management
BNP Paribas Asset Management bietet neu den Social Bond Fund an. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die BNP Paribas führt einen Social Bond Fund ein.
  • So können Kunden in soziale und nachhaltige Anleihen investieren.
  • In der letzten Zeit ist die Nachfrage dafür enorm gestiegen.

Die BNP Paribas führt einen sozialen Fond ein. Dieser wurde wegen des steigenden Interesses für Sozialanleihen gegründet.

«Sozialanleihen sind das am schnellsten wachsende Segment des nachhaltigen Anleiheuniversums.» Dies sagt Ariane Dehn, Country Head Switzerland Wholesale und Institutional Clients bei BNP Paribas Asset Management. «Im Jahr 2020 haben sie 30 Prozent der gesamten grünen, sozialen und Nachhaltigkeitsanleihen ausgemacht», erklärt Dehn weiter.

Mindestens 75 Prozent der Anleihen werden als sozial und nachhaltig eingestuft. Zudem fördern sie den Zugang zu grundlegenden Dienstleistungen. Maximal 25 Prozent der Anleihen sind von sozial verantwortungsbewussten Unternehmen. Weiter werden maximal 10 Prozent in Mikrokreditinstrumene investiert.

Mehr zum Thema:

Dienstleistungen