Ein Stratege von JPMorgan analysierte den intrinsischen Wert der Kryptowährung Bitcoin.
bitcoin zahlungsmittel
Der Bitcoin ist die älteste Kryptowährung. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Stratege von JPMorgan hat den intrinsischen Wert von Bitcoin analysiert.
  • Der Stratege stufte die Währung als fair ein.

Ein Grossteil der Bitcoin-Gegner streitet ab, dass die Kryptowährung einen intrinsischen Wert haben kann. Zu den Bitcoin-Gegner zählt sich auch der CEO von JPMorgan, Jamie Dimon. Entsprechend enttäuscht dürfte er gewesen sein, als ein Mitarbeiter versuchte mit einer Analyse, den intrinsischen Wert von Bitcoin zu bestimmen.

Die Analyse des Strategen Nikolaos Panigirtzoglou hat ergeben, dass die Kryptowährung sich nahe an ihrem intrinsischen Wert befindet. Das berichtet das Nachrichtenportal «BTC Echo». Der Bitcoin-Kurs gilt demnach nach den Berechnungen für den Strategen als besonders fair.

Mehr zum Thema:

Kryptowährung Bitcoin JPMorgan