Am Hauptbahnhof in Zürich herrscht derzeit viel Verwirrung. Grund dafür sind die Corona-Lockerungen. Brauchts die Maske am HB nun noch oder nicht?
zürich coronavirus
Mit Maske oder ohne? Diese Frage stellt sich derzeit am HB in Zürich. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Zürcher Hauptbahnhof herrscht ein Masken-Chaos.
  • Die neuen Lockerungen des Bundes befreiten die Schweiz von Masken im Freien.
  • Beim HB in Zürich ist man sich uneins, ob dieser nun an der frischen Luft ist oder nicht.

Endlich aufatmen! Die Schweiz ist seit gestern Samstag zu grossen Teilen von der Maskenpflicht befreit. So zumindest überall dort, wo Schweizerinnen und Schweizer an der frischen Luft sind.

Auch auf offenen Perrons und Frisch-Luft-Bahnhöfen fällt die Maske. Doch wie sieht es in Zürich aus?

Coronavirus: Mal mit – mal ohne Maske

Dort ist man sich unsicher. Einige empfinden den HB als «offenen» Bahnhof, andere wiederum beharren auf die Maskenpflicht. Doch was gilt den nun wirklich?

coronavirus
Unterirdisch und somit als Innenraum definiert: Hier gilt trotz Lockerungen noch Maskenpflicht. - Keystone

«Also ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung», so ein Pendler am HB gegenüber SRF. Damit ist er nicht alleine. In der offenen Halle am Zürcher Hauptbahnhof, die sich im Erdgeschoss befindet, gibt es keine Maskenpflicht.

Geht man hingegen nach unten, befindet man sich in einem «Innenraum». Dort gilt dann – wie überall in Innenräumen – die Maskentragpflicht weiterhin. Im Shopville gilt also Maskenpflicht, auf den Perrons nicht.

Informations-Müdigkeit

Da am Samstag der erste Tag mit den neuen Regeln war, beobachte die SBB die Lage und entscheide dann, ob weitere Informations-Massnahmen nötig seien.

zürich coronavirus
Oberirdisch und von beiden Seiten offen: In der oberirdischen Halle am HB in Zürich ist die Maskenpflicht gefallen. - Keystone

Die Verwirrung scheint derweil nicht nur den HB Zürich zu betreffen, sondern auch Shopping-Center. Viele Menschen sind zudem müde, sich ständig über die neuen Massnahmen oder Lockerungen zu informieren.

Haben Sie sich über die neuen Lockerungen informiert?

Nicht nur für Pendlerinnen und Pendler bleibt es also schwierig. Im Zweifelsfall trägt man besser eine Schutzmaske auf sich.

Massnahmen Bundesrat Coronavirus
Diese Regeln gelten ab Samstag, 26. Juni 2021, in der Schweiz. - BAG

Mehr zum Thema:

SBB SRF Coronavirus