Der Solidaritätslauf für Sans-Papiers in Bern hat den Spendenrekord geknackt. Rund 111'000 Franken kamen zusammen.
Solidaritätslauf 2021
Solidaritätslauf 2021 knackt den Spendenrekord. - solidaritätslauf.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers hat einen Spendenrekord erzielt.
  • Am Solidaritätslauf 2021 konnten 111'000 Franken gesammelt werden.
  • 181 Läuferinnen und Läufer rannten in der Berner Altstadt 1,5 Millionen Meter.

Die Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers vermeldet einen Rekord: 111'000 Franken sind beim Solidaritätslauf 2021 zusammengekommen. 181 Läufer und Läuferinnen rannten gemeinsam für den Rekord. Der Lauf fand am 11. September in Bern statt.

Solilauf 2021
Neuer Rekord: Rund 111'000 Franken Spenden konnten gesammelt werden. - solidaritätslauf.ch

Die 181 Teilnehmenden rannten in der Berner Altstadt insgesamt 4048 Runden à 350 Meter. Das ergibt ein Total von 1'416'800 absolvierten Metern. Das zusammengekommene Geld kommt der Arbeit der Beratungsstelle zugute. Diese will auch im nächsten Jahr Sans-Papiers beraten und unterstützen.

Solilauf 2021
181 Läufer und Läuferinnen traten am Solidaritätslauf 2021 zum Spendensammeln an. - Solidaritätslauf.ch

Den Solidaritätslauf gibt es in Bern bereits neun Jahre. Auch im letzten Jahr konnte die Organisation einen neuen Rekord feiern. Damals kamen beim Lauf rund 100'000 Franken zusammen.

SOS-Kinderdorf
SOS-Kinderdorf Schweiz unterstützt die Beiträge von Nau.ch zum Thema Spenden als Sponsor; hat auf deren Inhalt jedoch keinen Einfluss. Das politisch und konfessionell ungebundene Kinderhilfswerk gibt in über 135 Ländern Kindern in Not ein liebevolles Zuhause. Mindestens 80 Rappen von jedem Spendenfranken fliessen dabei direkt in die Projektarbeit zugunsten von Kindern in Not. - .
-
- - -

Mehr zum Thema:

Franken Spenden