Das beliebte Spiel «League of Legends» soll in Zukunft als MMO spielbar werden. Das Entwicklerstudio Riot Games arbeitet an einem entsprechenden Projekt.
League of Legends
Ein Skin-Design für Leona aus League of Legends im Stil des «Mecha Kingdoms»-Universums. - Riot Games

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Universum von «League of Legends» soll in Zukunft auch ein MMO-Spiel beherbergen.
  • Der Vize-Präsident von Riot Games hat auf Twitter ein entsprechendes Projekt angekündigt.
  • Es könnte aber noch eine Weile dauern, bis das Spiel auf den Markt kommt.

Fans von «League of Legends» wünschen sich schon lange ein MMO zu dem beliebten MOBA-Spiel. Nun scheint der Traum endlich in Erfüllung zu gehen – auch wenn es wohl noch etwas Geduld braucht. Der Vize-Präsident des Entwicklerstudios Riot Games, Greg Street, hat eine entsprechende Ankündigung gemacht.

«Meine Aufgabe bei Riot war es zuletzt, das League-Universum auszubauen, was wir jetzt brauchen werden! Es ist Zeit. Meine neue Aufgabe ist es, ein riesiges (einige würden sagen massives) Spiel zu starten.» So schreibt Street auf Twitter.

League of legends
Artwork zu League of Legends. - Riot Games

Die Entwicklung des Spiels scheint jetzt aber erst angefangen zu haben. «Wir stellen ein», schreibt Street als Post Scriptum. Wie «PC Games» berichtet, hat Riot Games den Tweet bestätigt: Es wird an einem MMORPG gearbeitet.

Mehr zum Thema:

Twitter League of Legends