Das Battle Royale Fortnite erhält heute Mittwoch ein neues Update. Dieses ermöglicht 120 FPS Auf Next-Gen-Konsolen und einen Performance-Mode für den PC.
Fortnite
Besucher stehen auf der Spielemesse Gamescom an einem "Fortnite"-Stand an. - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • In einem neuen Update für Fortnite schraubt Epic Games an der Grafik und Leistung.
  • Für die Playstation 5 und die Xbox Series X werden neu ganze 120 FPS ermöglicht.
  • Es gibt aber auch Neuerungen bei der Leistung für schwächere oder ältere PCs.

In der aktuellen Version von Fortnite bessert der Spieleentwickler Epic Games die Optik des Games nochmals etwas auf. Vor allem soll durch das Update die Leistung der neuen Konsolen von Microsoft und Sony ausgenutzt werden. Das Spiel bekommt auf der Playstation 5 und der Xbox Series X eine Bildwiederholrate von 120 FPS. Für so viele Bilder pro Sekunde reicht es jedoch auf der Xbox Series S nicht ganz.

Die günstigere Konsole bleibt auf 60 FPS, unterstützt aber jetzt eine Auflösung von 1200p, im Gegensatz zu den vorigen 1080p. Bei Konsolen, welche Fortnite neu mit 120 FPS darstellen, werden dafür jedoch einige andere grafische Kürzungen notwendig. Insbesondere sinkt in dem neuen Modus die maximale Auflösung von 4K auf 1440p. Diese grafischen Änderungen betreffen jeweils alle verschiedenen Spielmodi.

Fortnite erhält einen neuen Performance-Mode

Wer aber nicht gerade auf einer der neuesten Konsolen, sondern einem schwächeren PC zockt, dürfte sich über diese Neuerungen freuen. In diesem Update erhält Fortnite einen neuen Performance-Mode. Dieser befindet sich zwar noch im Alpha-Modus, wie «Caschys Blog» berichtet, kann aber bereits verwendet werden. In diesem Modus werden diverse Hardwareaspekte limitiert, um ein flüssigeres Spielerlebnis zu gewährleisten.

Auch gibt es neue Funktionen zum Einsparen von Speicherplatz, sollte dieser mal knapp werden. Im Spiel können wahlweise hochauflösende Texturen ausgeschaltet, und vom Gerät entfernt werden. Dadurch sieht das Game dann zwar nicht mehr ganz so gut aus, es kann jedoch ordentlich Platz gespart werden. Laut berichten können Spieler hier bis zu 14 Gigabyte Speicher frei machen.

Mehr zum Thema:

Fortnite Microsoft Sony Playstation Xbox