Gut möglich, dass Fifa von EA bald nicht mehr unter dem bekannten Namen erhältlich ist. Mit der Namensänderung würde eine Ära zu Ende gehen.
FIFA Electronic Arts
Electronic Arts lancierte Fifa 22 von am 1. Oktober. - Electronic Arts

Das Wichtigste in Kürze

  • Fifa gehört zu den beliebtesten Spielen für die Konsolen.
  • Nun denkt der Spiele-Entwickler über eine gravierende Änderung nach.
  • Das amerikanische Unternehmen prüft, ob es den Namen des Fussball-Games ändern will.

Der Spiele-Hersteller Electonic Arts, auch bekannt unter dem Namen EA, denkt über eine kleine Revolution nach. Wie das Unternehmen am Donnerstag bekannt gab, könnte das beliebte Fussball-Game Fifa einen neuen Namen erhalten.

Der General Manager von EA, Cam Weber, bestätigt, dass das Unternehmen zurzeit die Namensrechte überprüft. Es wäre eine grosse Veränderung für viele Gamer, die mit dem Fussballspiel aufgewachsen sind. Seit 28 Jahren erscheint das Spiel jährlich unter demselben Namen.

Mit dem Spiel verdient sich der Spieleentwickler EA eine goldene Nase. In der ersten Woche nach der Veröffentlichung von Fifa 22 wurde das Spiel mehr als neun Millionen Mal verkauft. Diese Zahlen veröffentlichte der EA-Chef ebenfalls.

Mehr zum Thema:

FIFA EA