Nächstes Wochenende können PS-Spieler schon die Alpha von «Call of Duty: Vanguard» testen. Der neuste Shooter der Reihe erschient offiziell am 5. November.
Call of Duty Vanguard
Der neuste Shooter der Reihe, «Call of Duty Vanguard», erscheint am 5. November. - Call of Duty

Das Wichtigste in Kürze

  • Das neuste Spiel der Call of Duty-Reihe wurde am Freitag in einem Trailer enthüllt.
  • Call of Duty Vanguard kehrt zurück zu seinen Wurzeln und spielt im Zweiten Weltkrieg.
  • Die Alpha-Version soll für PlayStation-Spieler schon nächstes Wochenende verfügbar sein.

Seit dem gestrigen Freitag ist es offiziell: Das nächste Game der Call of Duty-Serie kehrt zurück in den Zweiten Weltkrieg. Der Shooter von Sledgehammer Games und Activision trägt den Titel «Call of Duty: Vanguard» und erscheint bereits am 5. November. Zuletzt konnten Spieler in «Call of Duty: WWII» im Jahr 2017 die historischen Kriegs-Schauplätze besuchen, ebenso wie schon im Originalspiel 2003.

Als erste dürfen nun Besitzer einer PlayStation 4 oder 5 die Alpha ausprobieren. Schon nächstes Wochenende können sie eine Vorschau des neuen Modus Champion Hill gratis herunterladen. Diese ist jedoch auf zwei Tage limitiert.

«Call of Duty: Vanguard» bringt Zombie-Modus zurück

Das Spiel bringt neben einer Einzelspieler-Kampagne mit vier spielbaren Charakteren auch einen neuen Multiplayer-Modus. Ausserdem wird die in Black Ops Cold War begonnene Zombie-Storyline um eine Vorgeschichte reicher. Eine genauere Vorschau des beliebten Modus soll passenderweise kurz vor Halloween veröffentlicht werden.

Der erste Trailer zu «Call of Duty: Vanguard»

Erstmals in «Call of Duty: Vanguard» gibt es das neue Team-Spiel Champion Hill. In Zweiergruppen treten Spieler dabei im Nahkampf gegen sieben weitere Teams an – der letzte Überlebende gewinnt. Für das Kernstück des Spiels, das Multiplayer-Angebot, soll es ganze 16 neue Maps geben.

Alles in allem dürften Fans von der Enthüllung des neuen Games aber wohl eher enttäuscht sein. Es scheint, als laufe das Spiel auch 2021 ohne grosse Neuerungen nach dem Motto «was funktioniert, das ändert man nicht».

Neue Map für «Call of Duty: Warzone»

Im selben Blog-Beitrag wie die Neuigkeiten zu «Call of Duty: Vanguard», verriet der Entwickler aber auch die Zukunft von Warzone. Das Battle Royale soll wie bereits bei Black Ops Cold War vollständig in das neueste Game der Reihe integriert werden.

Zudem wird Warzone eine vollkommen neue Haupt-Map und ein Anti-Cheat-System erhalten. Vor allem letzteres war in der Vergangenheit auch von Profi-Gamern und Streamern wiederholt gefordert worden.

Mehr zum Thema:

Halloween Playstation Call of Duty