Jean-Luc Mélenchon liegt bei den Präsidentschaftswahlen momentan auf dem dritten Rang. Vor ihm siedeln sich Marine Le Pen und Emmanuel Macron an.
Jean-Luc Mélenchon
Jean-Luc Mélenchon ist ein französischer Präsidentschaftskandidat. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In wenigen Wochen findet in Frankreich die Präsidentschaftswahl statt.
  • Laut Umfragen liegt der amtierende Präsident Emmanuel Macron vorne.

Laut Umfragen zur französischen Präsidentschaftswahl liegt Emmanuel Macron vorne. Dieser bemüht sich um eine zweite Amtszeit. Gefolgt wird er von der Rechten Marine Le Pen und auf Rang drei folgt der Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon. Auf den Plätzen vier und fünf folgen die konservative Valérie Pécresse und dann Zemmour.

Vor dem ersten Wahlgang bei der Präsidentschaftswahl am 10. April warben verschiedene Kandidaten am Sonntag um Unterstützung. Am Strand von Marseille beschwor Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon angesichts der Ernährungs- und Klimakrise die Brüderschaft unter den Völkern.

Die durch den Krieg in der Ukraine bedrohten Atomkraftwerke sollten durch UN-Blauhelme geschützt werden, forderte er. Frankreich solle dazu Soldaten bereitstellen.

Mehr zum Thema:

Marine le Pen Krieg Emmanuel Macron