Ein 33-Jähriger steht im Verdacht, eine Frau getötet zu haben. Die französische Polizei sucht nach dem Mann, der das Opfer lange gestalkt haben soll.
polizei frankreich jagt
Polizisten in Frankreich. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Im französischen Ort Plan-de-La-Tour wurde die Leiche einer Frau gefunden.
  • Die französische Polizei sucht nun mit Hochdruck nach einem Verdächtigen.
  • Dieser soll die Mutter einer Elfjährigen lange gestalkt haben.

Am Sonntagmorgen wurde in Plan-de-La-Tour (F) die Leiche einer Frau in ihrem Hauseingang gefunden. Sie wurde durch einen Kopfschuss getötet, wie «BFMTV» berichtet.

Im Zusammenhang mit dem Verbrechen sucht die französische Polizei nun mit Hochdruck nach einem Mann namens Marc Floris. Er soll das Opfer vor dessen Tod gestalkt haben. Obwohl die Mutter einer Elfjährigen ihn mehrmals zurückgewiesen haben soll, gab er nicht locker.

Als die Polizei im Rahmen der Ermittlungen bei ihm zu Hause auftauchte, flüchtete der 33-Jährige. Dabei schoss er auf einen Beamten, der jedoch keine Verletzungen davon trug.

frankreich jagt
Die französische Polizei sucht nach Marc Floris. - Twitter/@Gendarmerie

Die französische Polizei steht mit Hundestaffel, Helikoptern und Spezialeinheiten im Einsatz, wie sie auf Twitter schreibt.

Mehr zum Thema:

Twitter Mutter Tod Jagd