Erste vergangene Woche sickerten Infos zu Xiaomis MIUI 14 basierend auf Android 13 durch. Jetzt startet Xiaomi jedoch unerwarteterweise mit MIUI 13.1.
android 13 Xiaomi 12
Das Xiaomi 12 in all seinen glorreichen Farben. - Xiaomi
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Vor MIUI 14 rollt Xiaomi aktuell MIUI 13.1 aus, welches ebenfalls auf Android 13 basiert.
  • Dieses Zwischen-Update kommt somit vor dem eigentlichen Release von Android 13.
  • Es wird jedoch nur in China verteilt und der Funktionsumfang ist noch unklar.

Diesen Herbst hat das Warten ein Ende und Android 13 soll endlich auf die Handys verteilt werden. Xiaomi gewährt jetzt aber offenbar bereits einen verfrühten Einblick in die neue Betriebssystem-Version.

Vor dem Release von MIUI 14 gibt es jetzt schon MIUI 13.1, welches ebenfalls auf Android 13 basiert. Dies hat jedoch gleich mehrere Haken.

Android 13: Xiaomi wagt verfrühten Start in China

Wie das Insiderportal «Xiaomiui» berichtet, wird das Update auf die neue Version aktuell auf Xiaomis Flaggschiffe ausgerollt. Bisher konnte jedoch noch nicht ausführlich getestet werden, welche Features des neuen Google-Betriebssystems es in die Xiaomi-Variante geschafft haben. Zudem ist das Update offenbar nur in China verfügbar. Ob es hierzulande noch ein Update von MIUI 14 gibt, ist unbekannt.

Klar ist, dass Xiaomi schon bald den offiziellen Umstieg auf Android 13 startet. Erst vor wenigen Tagen sickerte durch, welche Smartphones des China-Herstellers die neue Android-Version erhalten. Demnach soll es bereits Ende des Jahres so weit sein, mit einer grösseren Verteilung nächstes Jahr.

Mehr zum Thema:

Google Herbst Android Xiaomi