Der ehemalige NHL-Spieler Jimmy Hayes ist im Alter von nur 31 Jahren gestorben.
Jimmy Hayes
Jimmy Hayes war tablettensüchtig. (Archivbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Eishockeyspieler Jimmy Hayes ist mit 31 Jahren gestorben.
  • Er bestritt 334 Spiele in der NHL für vier verschiedene Teams.

Der amerikanische Eishockeyspieler Jimmy Hayes ist mit nur 31 Jahren gestorben. Er gewann zu College-Zeiten ein National Hockey Championship mit dem Boston College. Der Verstorbene spielte sieben Saisons in der NHL unter anderem bei den Chicago Blackhawks und den Boston Bruins.

Er bestritt 334 Spiele in der NHL und erzielte dabei 54 Tore und 55 Assists. Er spielte auch für die Florida Panthers und New Jersey Devils. Zuletzt spielte Hayes 2019 als Profi und war seit dessen Co-Moderator eines Podcasts namens «Missin Curfew».

Die Ursache für seinen Tod ist derzeit noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema:

Chicago Blackhawks New Jersey Devils Florida Panthers Boston Bruins Moderator Tod NHL