Bald gehts los! Am Sonntag findet die Abfahrt an Olympia 2022 statt. Pistenbauer Russi glaubt, dass es Strecken-Abschnitte für Odermatt als auch für Feuz gibt.
Odermatt
In Kitzbühel feierten Feuz (1.) und Odermatt (2.) einen Doppelsieg. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Marco Odermatt und Beat Feuz zählen bei der Olympia-Abfahrt zu den Gold-Anwärtern.
  • Bernhard Russi glaubt, dass der Nidwaldner oben schnell sein wird, der Schangnauer unten.
  • Der 73-Jährige hat die Piste für das Rennen am Sonntag (4 Uhr) gebaut.

Beat Feuz auf Platz zwei, Marco Odermatt auf vier, Niels Hintermann ist Siebter im Abfahrts-Weltcup. Keine Frage: Die Schweiz hat für den Ski-Auftakt an Olympia 2022 ganz heisse Eisen im Feuer!

Gefahren wird auf der Piste «The Rock». Gebaut wurde diese von den beiden Schweizer Olympia-Siegern Bernhard Russi und Didier Défago.

Olympia 2022
Gefahren wird am Xiaohaituo Mountain auf Kunstschnee.
olympia 2022
Russi hat die Piste zusammen mit Didier Défago konzipiert.

Ersterer gibt im Interview mit «Blue» Einblicke, was die Ski-Cracks erwartet. Die Abfahrt habe von technischen Schwierigkeiten über Steilheit, Tempo und Sprünge alles drin. Hinzu komme ein Gleiter-Stück zum Schluss.

«Abfahrt an Olympia 2022 wird von Sprüngen leben»

«Ich glaube, dass die Abfahrt von den Sprüngen leben wird», glaubt Russi. Deren vier gebe es, die jeweils rund 60 Meter weit gehen werden. Wie sich die Strecke präsentiert, würden aber erst Feuz, Odermatt und Co. zeigen.

Ist die Abfahrt auf die beiden grössten Schweizer Trümpfe zugeschnitten? Russi stellt eine Gegenfrage: «Gibt es eine Abfahrt, die nicht auf Feuz oder Odermatt zugeschnitten ist? Ich würde sagen nein – solange sie schwierig genug ist.»

Olympia 2022
Bernhard Russi schätzt die Abfahrts-Piste an Olympia 2022 ein. - Blue

Und Schwierigkeiten gebe es genug. «Der obere Teil ist wahrscheinlich eher für Marco gemacht und der untere eher für Beat.»

Aber: Russi zählt mindestens ein Dutzend Athleten zu den Top-Favoriten.

Die Peking-Abfahrt geht bereits in vier Tagen über die Bühne. Früh-Aufsteher können Feuz und Odermatt am Sonntag um 4 Uhr morgens die Daumen drücken.

Holt die Schweiz bei der Abfahrt an Olympia 2022 Gold?

Mehr zum Thema:

Niels HintermannMarco OdermattBeat FeuzFeuerSkiOlympia 2022AbfahrtBernhard Russi