Roger Federer gewinnt zum 18. Mal (!) in Folge den ATP-Award als Fanliebling. Dies, obwohl der Schweizer in diesem Jahr nur ein Turnier spielte.
Roger Federer bedankt sich für die Wahl zum «ATP Favourite Singles Player». - Nau.ch
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Zum 18. Mal en suite wird Roger Federer der ATP-Awards als Fanliebling verliehen.
  • Und dies, obwohl er im Jahr 2020 nur an den Australian Open teilnahm.
  • Sein Tennis-Comeback bleibt aber weiterhin ungewiss.

Tennis-Star Roger Federer (39) erhält den ATP-Award als Fanliebling im Jahr 2020. Ihm wurde der Award bereits zum 18. Mal (!) in Folge verliehen.

Der Basler erhält die Trophäe in diesem ausserordentlichen Jahr, obwohl er nur an den Australian Open teilnehmen konnte.

Roger Federer
Roger Federer stand zuletzt bei den Australian Open auf dem Tennisplatz. - dpa

Federer bedankte sich in einem Twitter-Post bei der ATP und seinen Fans: «Danke an alle Tennisfans, die für mich gevotet und an mich geglaubt haben. Und mich zurück auf der Tour sehen wollen. Ich trainiere hart, um das möglich zu machen. Ich hoffe, ich kann sehr sehr bald wieder vor euch allen spielen.»

Ist Roger Federer Ihr Lieblings-Tennisspieler?

Zuletzt hat Roger Federer bei den Sports Awards jedoch Zweifel an seinem Comeback geäussert. «Es wird knapp mit den Australian Open», liess er im SRF-Interview verlauten.

Nun wurde das Turnier jedoch coronabedingt auf Februar verschoben. Vielleicht können die Federer-Fans ihren Liebling nun trotzdem schon in Melbourne auf dem Court sehen.

Mehr zum Thema:

Australian OpenTwitterSRFRoger FedererATP