Auf Instagram hat Rafael Nadal mitgeteilt, sich einer Behandlung an seinem linken Fuss unterzogen zu haben. Er leidet unter dem Müller-Weiss Syndrom.
Grimmiger Blick in die Zukunft: Nadals Bein macht weiter Schwierigkeiten.
Grimmiger Blick in die Zukunft: Nadals Bein macht weiter Schwierigkeiten. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Rafael Nadal hat in Barcelona einer Behandlung am linken Fuss durchgeführt.
  • Der Spanier teilte daraufhin ein Bild auf Instagram und informierte seine Fans.
  • Er kann nun für fünf Wochen nicht auf dem Tennisplatz trainieren.

Schon im August musste Rafael Nadal wegen anhaltender Fussprobleme seine Saison vorzeitig beenden. Nun hat er sich in Barcelona einer Behandlung unterzogen und kann einige Wochen nicht trainieren.

Rafael Nadal plagt das Müller-Weiss Syndrom

Auf Instagram teilte die Weltnummer fünf ein Bild, welches ihn in Krücken zeigt. Der linke Fuss ist in einen Verband gehüllt. Doch ob der 35-Jährige operiert worden ist, gibt er nicht preis.

rafael nadal
Rafael Nadal zeigt sich auf Instagram in Krücken. - Instagram/@rafaelnadal

«Ich war mit meinem Team in Barcelona, um eine Fussbehandlung zu bekommen», schreibt Nadal. Weiter heisst es, er müsse dem Tennisplatz nun bis zu fünf Wochen fernbleiben.

Nadal leidet unter dem Müller-Weiss-Syndrom, welches zu einer Deformation eines Knochens führt.

Mehr zum Thema:

Instagram Rafael Nadal