Rafael Nadal steht bei den French Open in der zweiten Runde. Der Spanier setzt sich gegen Jordan Thompson in drei Sätzen durch.
Rafael Nadal gewinnt sein Auftaktspiel bei den French Open in drei Sätzen.
Rafael Nadal gewinnt sein Auftaktspiel bei den French Open in drei Sätzen. - Thibault Camus/AP/dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Rafael Nadal übersteht die erste Runde bei den French Open.
  • Er gewinnt gegen den Australier Jordan Thompson in drei Sätzen.

Der 13-malige Paris-Champion Rafael Nadal gewann gegen Jordan Thompson aus Australien ohne grosse Mühe mit 6:2, 6:2, 6:2.

Nach 2:02 Stunden war die Partie auf dem Court Philippe Chatrier wieder vorbei. Von den Schmerzen am Fuss, die ihn vor eineinhalb Wochen in Rom noch so sehr beeinträchtigt hatten, war dieses Mal nicht viel zu sehen.

«Ich bin sehr glücklich, dass ich in drei Sätzen weiter bin», sagte Nadal nach dem Spiel. In der nächsten Runde trifft der 35-Jährige auf Wawrinka-Bezwinger Corentin Moutet aus Frankreich.

Mehr zum Thema:

Wawrinka Rafael Nadal French Open