Passend gibt Rafael Nadal an seinem Heimturnier das Comeback. Der Sandspezialist erlebte bis zu seiner Verletzung ein grossartiges Jahr.
Rafael Nadal
Ist in Madrid wieder am Start: Rafael Nadal. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Tennisturnier in Madrid will Rafael Nadal sein Comeback geben.
  • Der Spanier pausierte wegen eines Ermüdungsbruches in der Rippe zuletzt über einen Monat.
  • Trotz knapper Vorbereitungszeit will Nadal «unbedingt daheim spielen».

Rafael Nadal kehrt nach über einem Monat Pause beim am Sonntag beginnenden ATP-1000-Turnier von Madrid auf die Tour zurück. Der 35-jährige Australian-Open-Sieger musste wegen eines Ermüdungsbruches in einer Rippe zuletzt pausieren.

«Auch wenn die Vorbereitungszeit knapp war, will ich unbedingt daheim spielen», erklärte Nadal. Das Turnier in Spaniens Hauptstadt konnte der 21-fache Grand-Slam-Sieger bisher fünfmal gewinnen, zuletzt 2017.

Der Spanier erlebte bis zu seiner Verletzung ein grandioses Jahr. Von den 21 Partien hat Nadal nur den Final von Indian Wells verloren.

Mehr zum Thema:

Indian Wells ATP Rafael Nadal