Lewis Hamilton deutet an, dass Max Verstappen im Kampf um den WM-Titel unter dem Druck zusammenbrechen könnte. Der Holländer macht sich darüber nur lustig.
Max Verstappen Formel 1
Max Verstappen (Red Bull Racing) bei der Pressekonferenz vor dem Russland-GP der Formel 1. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Lewis Hamilton meint, dass Max Verstappen den Druck im Titelkampf spürt.
  • Der Holländer lässt sich nicht beeindrucken – Hamilton kenne ihn überhaupt nicht.
  • Es sei schrecklich, um den WM-Titel kämpfen zu müssen, scherzt der Red-Bull-Star.

Es ist lange her, seit die Formel 1 einen so engen und hitzigen Kampf um den Weltmeistertitel erlebt hat. Max Verstappen und Lewis Hamilton liefern sich 2021 ein packendes Duell um die Krone.

Wer wird Weltmeister in der Formel 1?

Fünf Punkte trennen den WM-Leader aus Holland und den britischen Rekordweltmeister vor dem Russland-GP. Feinheiten könnten den Zweikampf entscheiden – und Hamilton glaubt, seine Erfahrung könnte am Ende der Schlüssel sein.

Lewis Hamilton und Max Verstappen schiessen sich gegenseitig ab. - SRF

«Ich weiss, wie es war, das erste Mal um den Titel zu kämpfen», so Hamilton. «Mittlerweile ist es wahrscheinlich mein zehnter Titelkampf. Aber ich kann mich noch an den Druck erinnern, den das erste Mal mit sich brachte.»

Über die Unterstellung, er könnte unter dem Druck zusammenbrechen, kann sein Titelrivale Verstappen nur lachen. «Ich bin so nervös, dass ich kaum schlafen kann», scherzt der Red-Bull-Pilot vor dem Russland-GP.

Max Verstappen kämpft um ersten Titel überhaupt

«Es ist einfach furchtbar, um einen Titel zu kämpfen. Wirklich, ich hasse es», so die sarkastische Spitze in Richtung des siebenfachen Weltmeisters. Einen Meistertitel hat der Holländer in seiner Karriere bisher noch nie gewonnen.

Lewis Hamilton Max Verstappen
Lewis Hamilton (Mercedes) applaudiert Max Verstappen (Red Bull Racing) nach dessen Sieg beim Holland-GP der Formel 1. - dpa

Hamiltons Kommentare würden unterstreichen, dass ihn der Mercedes-Superstar gar nicht kenne. «Aber das ist in Ordnung, ich muss ihn auch nicht kennen. Ich konzentriere mich auf mich selbst, und ich geniesse es, an der Spitze zu sein.»

Mehr zum Thema:

Lewis Hamilton Mercedes Formel 1 Pilot Max Verstappen