Einst lancierte der ehemalige Nati-Star Gelson Fernandes seine Karriere beim FC Sion. Jetzt kehrt er als Vize-Präsident zurück.
FC Sion
Gelson Fernandes wird neuer Vize-Präsident. Massimo Cosentino wird neuer Geschäftsführer beim FC Sion. - FC Sion
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Gelson Fernandes wird neuer Vize-Präsident beim FC Sion.
  • Der ehemalige Profi soll die sportlichen Geschicke übernehmen.
  • Damit kehrt der 34-Jährige zu seinem Stammverein zurück.

Gelson Fernandes übernimmt beim FC Sion den neu geschaffenen Posten als Vize-Präsident. In dieser Funktion soll der 34-Jährige Präsident Christian Constantin besonders in sportlichen Belangen unterstützen. Dies teilt der Super League-Club heute via Twitter mit.

Als neuer Geschäftsführer und Ersatz für den abgetretenen Marco Degennaro wurde ausserdem Massimo Cosentino verpflichtet.

Mit Gelson Fernandes kehrt ein ehemaliger Junior zurück zum FC Sion. 2004 gelingt dem Mittelfeldspieler der Sprung in die erste Mannschaft. Über drei Jahre hinweg entwickelt sich der Schweizer zur wichtigen Stammkraft beim Super-Ligisten.

FC Sion
Der ehemalige Nati-Star wurde 2003 beim FC Sion zum Fussballprofi. - Keystone

2007 folgt der Wechsel ins Ausland. Fernandes spielte bei mehreren europäischen Vereinen, meist als Stammkraft. Für die Schweizer-Nati absolviert er 67 Spiele, ehe er 2020 seine Karriere als Profi bei Eintracht Frankfurt beendete.

Mehr zum Thema:

Christian Constantin Eintracht Frankfurt Super League Twitter FC Sion Gelson Fernandes